Getty Museum - A Trip Through Time mit der Musik von Vernian Process

Das berühmte Getty Museum hat anlässlich ihrer Ausstellung A Royal Passion: Queen Victoria and Photography den Promo-Clip A Trip through Time mit der Musik von Vernian Process produziert.

via Daily Steampunk

Was ist eigentlich Steampunk Musik?

Der amerikanische Verlag Tor läutet mal wieder die Steampunk Woche mit vielen spannenden Artikeln ein. Darunter auch ein Beitrag von Janus Zarate von der Band Vernian Process, in dem er der Frage nachgeht: Was macht eigentlich Steampunk Musik aus und braucht man dieses Genre überhaupt?

Defining and Defying Genre: The Dilemma of Steampunk Music

The common universal answer to questions like these is a misguided pacifier: “if it sounds like steampunk music, it is steampunk music.” (…)
It also raises two critical questions: can there actually be a musical genre called steampunk, and more importantly, does there need to be?

Vernian Process – A cursed legacy

Vernian Process neuestes Werk ist eine orchestrale Hommage ein einen Spiele-Klassiker “CastleVania“, wie bei VP schon fast üblich steht das komplette Album als kostenloser Download (150MB) zur Verfügung.

Gilded Age Records

Meine Damen und Herren, Marsianer, Monster jeden Alters!

Wie aus Träumen Wirklichkeit wird zeigt am praktischen Beispiel Joshua A, Pfeifer von Vernian Process. Aus der Idee sich selber zu vermarkten, entstand der Traum von eigenen Plattenlabel. Die Clockwork Dolls schlossen sich dieser Idee an und gemeinsam gründeten sie Gilded Age Records. Weitere Künstler wurden gefunden und sie alle stehen nun unter dem großen Schirm des ersten Steampunk-Plattenlabels.
Hörproben sind auf ihrer MySpace-Seite erhältlich.

Alles Gute zum Geburtstag Jules Verne!

Der Geburtstag von Jules Vernes (8.Februar 1828) ist zwar schon ein paar Tage vorbei (die Zeit-Raum-Verschiebung im Aether hat wieder zu geschlagen), aber für Geburtstagswünsche ist es nie zu spät und schon gar nicht für ein kleines Ständchen. Das hat sich auch Vernian Process gedacht und eine Geburtstags E.P. für den großen Vater des Steampunks erstelllt, damit auch alle mitsingen können gibt es die E.P. als kostenlosen Download.

Bei der Gelegenheit sei auf die ebenfalls kostenlose Doppel-CD “An Age remembered” von Vernian Process hingewiesen.

I am Sea – Vernian Process

Bedingt durch den gestrigen Konzertabend auf dem Vergnügungsdeck, leidet der Captain heute etwas unter Aetherkater und bittet sich zu entschuldigen. Derweil möchten die werte Gäste sich am neuen Video von Vernian Process erfreuen.

This is the music video I created for my ode to Captain Nemo, “I am the Sea”. This is the instrumental version of the song. The vocal mix is currently in the works. The footage is of course taken from Disney’s 1954 classic 20,000 Leagues Under the Sea.

http://www.gothpunk.com/formaldihyde/vernianprocess.html
http://www.myspace.com/vernianprocess

Vernian Process Interview

Neben Abney Park [MySpace] ist Joshua Pfeifers Projekt “Vernian Process” [MySpace] der bekannteste Steampunk Musiker der Szene, der sich auch selber dazu bekennt. Der Radiosender KFSF aus San Francisco interviewte den Musiker eine Stunde lang über die Szene, gute Bücher, schlechte Versuche und natürlich eine Menge Musik. Absolut hörenswert.

Interview (63MB)