20.000 Meilen unter dem Meer - Disney Ausstellung 1955

1955 eröffnete in Disneyland Tomorrowland die Ausstellung zu dem gleichnamigen Film „20.000 Meilen unter Meer“ in der unter anderem die Props des Disney-Klassikers gezeigt wurden.  Farbfotos aus dieser Zeit sind sehr selten und von dieser Ausstellung waren sie bisher unbekannt. Daher ist der Fund von Todd Popp um so bemerkenswerter. Auf der Suche nach alten View-Master Scheiben entdeckte er ein Set, dass nur in Disneyland verkauft wurde: „Park Souvenirs“. View-Master hatte wahrscheinlich die exklusiven Foto- und Lizenzrechte für die Ausstellung und daher ist so wenig über sie bekannt.

Das komplette Set gibt es in Tom Schermans Blog zu sehen.

Toms Nautilus

Tom Scherman sah 1954 im Alter von 14 Jahren 20.000 Meilen unter dem Meer, bis zu seinem Tod hat ihn die Nautilus nie wieder losgelassen. Das Tom Scherman Blog konnte (Dank Toms Bruder) Dokumente und Skizzen aus Toms Lebenswerk veröffentlichen: Tom Schermans Submarine Appartment bietet einen faszinierenden Einblick in Leben und Werk des Fans, sowie eine detaillierte Dokumentation des Baus seiner Nautilus.

Hat Tip an Olly