Vorankündigung: Eutiner Feierey am 9. und 10. September

© Vielerley Feierey 2017

Das Schloss Eutin lädt ein zu einer Zeitreise durch die Jahrhunderte, von der Zeit der Wikinger über Mittelalter und Barock bis hin zum 19. Jahrhundert bzw. auch Steampunk.
Die Eutiner Feierey findet alle zwei Jahre statt. In diesem Jahr gibt es erstmalig auch eine Buchmesse vor Ort, mit historischen, phantastischen und romantischen Büchern und ihren AutorInnen, die auch Lesungen machen.

Das Leseprogramm

Samstag, 9. September
11:00 Sandra Florean – Das Erbe des Hüters (Urban Fantasy/Vampire)
12:00-12:30 Irina Grabow Vakouja – Ränkespiele (Fantasy)
13:00-13:30 Arne Rosenow – Durch Sumpf und Wald (historische Fantasy)
14:00-14:30 Nils Krebber – Keine Helden (Fantasy)
15:00-15:30 Janika Hoffmann – Drachenkralle – Die Klaue des Morero (Fantasy)
16:00-16:30 Christian Günther – Faar, das versinkende Königreich (Dark Fantasy)
17:00-17:30 Farina de Waard – Teil 3: Vermächtnis der Wölfe (Fantasy)
18:00-18:30 Claudia Rapp – Summer Symphony: Ein Trip mit Sex, Zeitreisen und Rock´n´Roll (Zeitreise-Roman)
19:00-19:30 Kate Dark + Kate Peters – Steam Master (Steampunk/Erotik-Anthologie)

Sonntag, 10. September
11:00 – 12:00 Uhr: Hanna Nolden und Markus Heitkamp lesen Kurzgeschichten aus Anthologien des Torsten Low Verlags
12:00-12:30 Anja Bagus – Aetherwelt-Steampunk Chroniken: Kurzgeschichte „Das Leben ist nur ein Tag und eine Nacht“ (Steampunk/Fantasy)
13:00-13:30 Ann-Kathrin Karschnick – Der Fluchsammler (Urban Fantasy/Romantik)
14:00-15:00 historische Gemeinschaftslesung:
Jessie Weber liest aus ihrer historischen „Lianne“-Trilogie, angesiedelt im 17. Jh.
Katherine […]