Space 1889 zum Gratis-Rollenspieltag

GRT_Space_Cover_low

Zum Gratisrollenspiel-Tag am 2.2.2013 gibt es in ganz Deutschland wieder viele Aktionen um Rollenspiele. Der Uhrwerk-Verlag beteiligt sich an der Aktion mit einer Sonderausgabe eines Abenteuers zu ihrem Systems Space 1889.

Was genau wo passiert und welche Sonderaktionen es gibt, findet sich im Blog zum GRT.

Ein neugieriger Reporter, ein genialer Erfinder und eine waschechte Zeitmaschine – und schon beginnt ein aufregendes Abenteuer der etwas anderen Art!

Dieses Space-Abenteuer führt die Charaktere auf eine abenteuerliche Expedition in das Jahr 802889, wo sie einen verschollenen Wissenschaftler aufspüren sollen. Auf ihrer Rettungsmission treffen sie auf Riesenameisen, müssen sich mit sprechenden Bäumen auseinandersetzen und gegen intelligente Maschinen kämpfen.

Wandeln Sie auf den Spuren H.G. Wells und begeben Sie sich auf eine phantastische Reise in eine Welt, wie sie noch kein Gentleman vor Ihnen betreten hat: die Welt der Zukunft!

 

 

 

Neues von Space 1889

Space-1889-3D-Vorabcover

Man mag es kaum glauben, aber die lange angekündigte Neuauflage des Steampunk-Rollenspiel-Klassikers Space 1889 ist laut Uhrwerk Verlag am Horizont zu erwarten. Allerspätestens Mitte Juli soll das Grundregelwerk im Handel erhältlich sein. Der erste Hintergrundband unter der Regie von Frank Heller (Cthulhu-Chefredakteur) und Stefan Küppers (Space: 1889 Chefredakteuer und DSA-Autor) zur Venus ist bereits als Nachfolgeband in der Mache.

Rollenspiel - Die satanische Gefahr

Im Jahr 1985 widmet die amerikanische Nachrichtensendung “60 Minutes” (die eigentlich einen sehr guten Ruf hat) dem neuen Trend “Rollenspiel” und “Dungeon & Dragons”. Satanischen Praktiken, Sucht und sogar Mord soll dieses Spiel auslösen und stand im Verdacht, die wildesten Dinge zu verursachen. Eine der bizarrsten Reaktionen auf D&D war die Kampagne BADD (Bothered about Dungeons and Dragons) von Patricia Pulling. Sie war mit ihrer Propaganda so erfolgreich, dass sogar das amerikanische CDC (Center for Disease Control, US-Gesundheitsbehörde) sich mit D&D auseinander setzen musste, letztendlich aber keine Gefahr in dem Spiel sah.

Spiel 2011 - Ein Rückblick

Durch einen fiesen Aether-Virus konnte der Clockworker nicht selber auf der Spielmesse in Essen 2011 sein, sonst hätten wir dort – wie jedes Jahr – den Kollegen von Phantanews auf ein kleines Schwätzchen getroffen. Da aber auf Stefan Verlass ist (und er sogar Steampunks entdeckte), berichtet Phantanews ausführlich über die Messe und insbesondere einen Trend, den ich auch schon seit Jahren dort verfolge. Das Genre Rollenspiel in jeder Facette wird stiefmütterlich vom Veranstalter behandelt und so bleiben von Jahr zu Jahr mehr Aussteller der Messe fern. Die Standpreise zu hoch und ein unterschwelliges Gefühl nicht gewollt zu werden treibt die Rollenspiel-Fans von Essen zur RPC nach Köln.

PhantaNews: Spiel 2011 – das ungeliebte Rollenspiel

(…) Na­hezu sämt­li­che Freunde und Be­kannte, die ich hierzu be­fragte, äußer­ten sich übe­r­aus ne­ga­tiv über das Er­lebte und nicht we­nige frag­ten sich ge­nau wie ich, ob sich der Be­such auf der Spiel in Zu­kunft über­haupt noch lohnt, gibt es doch für In­ter­es­sierte an den an­sons­ten hier ver­tre­ten Spiel­gen­res un­ter die­sen Um­stän­den deut­lich viel­ver­spre­chen­dere Ver­an­stal­tun­gen wie die RPC oder die Fan­tasy­Days. Die Zei­ten, in de­nen die Spiel die ein­zige Ver­an­stal­tung war, auf der man in die­sem Um­fang und mit gro­ßer Aus­wahl ein­kau­fen konnte, sind lange vor­bei. […]

Die Mechanisten - Eine Larp Gruppe

Ja, die Sachen sind auch auch in echt so genial, wie sie im Trailer aussehen.

Bordfunk 01 - Steampunk-Zwerge

steampunkzwerge

Nach dem ersten Testlauf sind wir nun mutig genug dieser Sendung die Nummer 01 zu geben. Das optimistische “besserer Sound” am Anfang müssen wir leider etwas revidieren, da meine (Serenus) Tonspur bei der Skype-Aufnahme arg gelitten hatte. Aber wir lernen ja noch und das Problem ist bereits erkannt.
Ansonsten erwartet das Publikum wieder ein bunter Blumenstrauß an Themen von den deutschen Meisterschaften im Savate, Steampunk im Rollenspiel bis zum Liebesroman unter Dampf. Aber wir lernen auch die gefährlichen Steampunk-Zwerge kennen.

Shownotes:

SavateCanne de Combat
Aberglaube & Okkultismus:
Die Flucht vor der Vernunft: Politik, Kultur und Okkultismus im 19. Jahrhundert
(Amazon-Link)
Degenesis
Changeling / Mage
Grimm
Soulless-Cover
Steampunk-Bible
The Billibub Baddings (Hörbuch)
Phoenix Rising: A Ministry of Peculiar Occurrences Novel

Gelesen/Gesehen/Gehört:

Alex: Dr Who /  Richard Harland – Liberator / Zoe Keating

Leo: MASH / Dresden Files / Folk-Punk

 

Space 1889 - Deutsche Ausgabe

Endlich tut sich etwas bei der deutschen Neuauflage des Rollenspiel-Klassikers Space 1889. Im Blog von Frank Chadwick ist das deutsche Cover aufgetaucht. Dort wird auch berichtet, dass es nicht nur eine Neuauflage ist, sondern sich die Regeln an modernen Spielsystemen orientieren werden.  Sollte die deutsche Version erfolgreich sein, ist sogar über eine Rückübersetzung des deutschen System in Englisch angedacht. Ebenso gibt Frank einen kleinen Einblick in den deutschen Hintergrund für Space 1889.

Beim Uhrwerk-Verlag ist darüber leider noch nichts zu lesen..

 

Retro-Games: Ultima - Martian Dreams & Space 1889

Martian Dreams

Um Spiele wie die klassische Ultima Serie zu mögen, muss man sie damals wohl miterlebt haben, ansonsten wird man wahrscheinlich nicht verstehen, wie man Stunden und Nächte vor  einem Spiel gesessen hat, dass sich optisch in erster Linie als Text mit wenigen grafischen Elementen präsentierte.  Wen dies aber nicht stört, sondern bei dem Gedanken eher in Nostalgie verfällt, der sollte sich Ultima – Worlds of Adventure 2 – Martian Dreams anschauen.

Eine Gruppe weltbekannter Wissenschaftler, darunter Nicholo Tesla und Siegmund Freud werden während der Weltausstellung 1893 versehentlich auf den Mars geschossen. Jahrhunderte später finden Forscher Artefakte auf dem Mars…

Niemand geringerer als Richard Garriott – bekannt als Lord British – war für dieses Spiel veranwortlich und mit Warren Spector (Wing Commander, Deus Ex) als Co-Produzenten ist Martian Dreams ein unterschätzter Klassiker.

Download: Abandonia: Ultima 2 Martian Dreams

Space 1889

Ebenso ein Rollenspiel-Klassiker, allerdings im Bereich Pen & Paper ist das Spiel “Space 1889“, das 1990 auch als Computer-Rollenspiel umgesetzt wurde. Space 1889 ist Steampunk reinster Sorte und hat das Genre förmlich mit geprägt und die Computerumsetzung ist außergewöhnlich gut gelungen, insbesondere war das Spiel eines der ersten, welches detailliertere Interaktion möglich machte. So konnte man ein Pferd auch besteigen […]

RPC 2011 - Roleplay Convention in Köln

Nur noch knapp 6 Wochen entfernt wirft die diesjährige RPC in Köln langsam ihre Schatten voraus. Am 7. und 8. Mai 2011 findet die RPC wieder in den bewährten Messehallen Köln statt und versammelt Spieler aus allen Bereichen des Genres Rollenspiel. Sei es Computer-Rollenspiele wie WoW, Gothic oder Risen oder Live-Rollenspiel und natürlich das klassische Pen & Paper, alle finden auf der RPC Platz und vor allem genügend Raum zum Spielen und Ausprobieren.

Wie auch in den letzten Jahren werden wir von der RPC berichten und die neuesten (Steampunk-)Rollenspiel-Trends für Euch einfangen. Im Rauchersalon haben sich bereits einige Besucher zu dem Termin angemeldet.

Hollow Earth Expedition Trailer

Trailer zum Rollenspiel Hollow Earth

via Steampunk-Welten

Hat Tip an Johannes

Rollenspiel Airship Pirates

Das von Captain Robert angekündigte Rollenspiel “Airship Pirates” basierend auf den Songs seiner Band Abney Park nimmt konkrete Züge an und zwar in Form einer Webseite mit den ersten Illustrationen und Informationen. Das Spiel wird auf den Heresy Engine Regeln beruhen, die bereits bei Victoriana genutzt werden. Ebenfalls angekündigt wurde der Roman “Wrath of Fates” für Ende 2011.

Expeditionslarp der Fox Cooperation

SIE LIEBEN DAS UNBEKANNTE, SIE FORSCHEN UND ENTDECKEN GERN? DANN FOLGEN SIE UNS!

Zu diesem Zwecke lädt Herr Dr. Birnbaum im Auftrage von Mrs. Annabell Lucia Fox, Witwe des verstorbenen Anthropologen Prof. Dr. Dr. Herbert Fox und Gründerin der Fox Foundation zur Förderung außerordentlicher Arbeiten, zu einer Expedition in das Unbekannte. Suchen Sie mit uns die Grundlagen für eine neue Formel, verändern Sie die Welt, erleben Sie unbekannte Orte, Landschaften, Kreaturen und Menschen.

Wir laden Sie ein, mit uns auf Expedition zu gehen. Vom 01. Juli 2011 bis zum 03. Juli 2011 in die Wälder der Karpaten.

Lesen Sie auch hierzu das Grußwort unserer hochgeschätzten Frau FOX.

Ihr ergebener,

Horatio W. Birnenbaum

Grußwort:

Werte Gründungsmitglieder der Verwertungsgesellschaft, werte Damen und Herren,

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass unsere Expedition am 1.7.2011 starten wird.

Am Fuße der Karpaten haben sich bei einer Ausgrabung exorbitant wichtige Funde ergeben, die uns in unseren Forschungen weiter bringen können.

Sollten Sie Interesse haben, diese Expedition zu begleiten, bitten wir Sie um zeitnahe Rückmeldung um alles organisieren zu können!

Ihre A.L. Fox

Näheres unter www.fox-cooperation.com

Edit: Datum entsprechend angepasst

Larp: Mittelpunkt 2011

Dieses Wochenende findet in Köln (Jugendherberge Köln-Riel) der “Der MittelPunkt – die Deutsche Liverollenspiel-Konferenz des Deutschen Liverollenspiel-Verbands e.V” statt.

Der MittelPunkt ist ein Come-together um den Austausch unter Liverollenspielerinnen und Liverollenspielern aller Genres und Settings zu ermöglichen. Mit jährlich mehr als 100 Gästen und zahlreichen ausländischen Besucherinnen und Besuchern ist der MittelPunkt eine internationale Veranstaltung in der europäischen Liverollenspiel-Szene. Er wird charakterisiert durch eine Fülle an Vorträgen, Mini-LARPs, Diskussionen und Workshops. Zudem bietet der MittelPunkt eine Plattform für Mitgliedsvereine und Kampagnen, um jährliche Sitzungen stattfinden zu lassen. Im Rahmen des MittelPunkts 2011 findet unter anderem die Verleihung des F.R.E.D., des Preises für Fortschrittliche Rollenspiel Entwicklung in Deutschland statt, mit dem herausragende, zukunftsweisende und innovative Liverollenspiel-Konzepte ausgezeichnet werden, die im Jahr 2010 verwirklicht worden sind.

In diesem Jahr steht der MittelPunkt ganz im Zeichen der Innovation.

Einer der Programmpunkte wird ein Vortrag aus den Reihen der Clockworker-Crew sein:

“Alle unter Dampf? – Warum Steampunk mehr sein kann, als keltische Vampirpiraten” (Samstag 22:00 Uhr)

Die weiteren Vorträge sind auf der Webseite zu finden.

Rise of Aester

Das bisher “nur” als Download erhältliche Regelwerk zum Steampunk Live-Rollenspiel “Rise of Aesther” gibt es jetzt auch als haptisches Leseerlebnis – ein dreihundert Seiten dickes Buch, inklusive dutzender Illustrationen szenebekannter Künstler, Artikel über Kostümierung und Propbasteleien, so wie natürlich aller relevanter Hintergründe zur Welt des Aester.

Auch wenn “Rise of Aester” bisher anscheinend ausschließlich in den USA bespielt wird, dürfte es sich für am Genre Interessierte durchaus lohnen, mal einen Blick zu riskieren, denn in dieses Projekt wurde offensichtlich sehr viel Liebe und Können eingebracht.

Midgard 1880 - Im Dschungel von Zentralafrika

Im Rahmen der Steampunk-Welle erhält auch das Rollenspielsystem aus dem Jahr 1994 Midgard 1880 (Wikipedia) eine neue Auflage mit überarbeiteten Regeln. Zur Neuauflage veranstaltet der Verlag ein Gewinnspiel auf der Homepage und hat gerade das neue Abenteuer Im Dschungel von Zentralafrika als PDF veröffentlicht.