Steampunk Kurzfilme

Steampunkfilme und -Serien sind relativ rar, verglichen mit anderen Genres.  Auch wenn es hier und da bereits einige Hollywood- oder auch andere Großproduktionen mit Steampunk- oder Dieselpunk-Elementen gibt, ist es doch eher ein Nischengenre, an dem sich große Filmstudios nur selten versuchen.

Allerdings existieren mittlerweile eine ganze Reihe an Independant-Steampunk-Kurzfilmen und auch Webserien, die von engagierten und kreativen Filmemachern kreiert wurden und werden, oft unterstützt von Steampunks, z.B. als Crowdfunder oder auch als Komparsen.

Eine kleine Auswahl solcher Filme möchten wir heute vorstellen. In diesem Beitrag geht es übrigens ausschließlich um englisch- oder deutschsprachige Realverfilmungen, da sich mit Steampunk-Animationsfilmen ein eigener Beitrag füllen lässt.

Aurora

Gewinner in der Kategorie „Bester Action/Abenteuer-Film“
beim Comic Con International Independent Film Festival 2013.

Nachdem seine Frau von einer Gruppe Sklavenhändlern entführt wird, kämpft der Kapitän des Luftschiffes „Aurora“ mit allen Mitteln darum, sie zu befreien. Dieser Film wurde mit einem Budget von 1800 $ über dreieinhalb Jahre gedreht, mit einem Team von über 100 Personen.

Heute ist noch kein Amt
Eine deutsche Webserie, die auf Anja Bagus‘ Aetherwelt-Romanen basiert:
Willkommen im Amt für Aetherangelegenheiten!

Space: 1889
Dieser deutschsprachige Film ist eher als längerer Trailer oder Demo zu sehen für einen Film,
der zu […]

„Das Getriebe im Sand“ – ein Steampunk Stop-Motion-Kurzfilmprojekt

Der Stop-Motion-Kurzfilm „Das Getriebe im Sand“ erzählt die klassische Geschichte von demjenigen, der den Ast absägt, auf dem er sitzt. Der sozialkritische Film thematisiert Gier und Materialismus ohne Voraussicht, einer Haltung von „Nach mir die Sintflut“.

Es ist ein gemeinschaftliches Projekt von Valentin Felder und Josua Bauer und wurde 2013 erfolgreich finanziert als Crowdfunding-Projekt bei Startnext.

Der Film spielt in einer postapokalytischen Welt, die dominiert ist von den kalten Schlägen Stahls auf Stein, dem Rauch der Maschinen und den Resten vergangener Zivilisationen.
Doch hauptsächlich ist sie Leer, nur angefüllt mit bedrückendem Nebel der einst den Schlöten der Fabrikhallen entwichen ist. In ihrer unersättlichen Gier nach Reichtum und Macht haben die Menschen ihren Planeten bis auf den innersten Kern abgebaut um ihm auch die letzten Rohstoffreserven abzuwringen. Übrig geblieben ist eine einzige, große Metropole die auf einer riesigen Felssäule thront – der letzte Rest eines gigantischen Felsmassivs. In ihrer selbsterschaffenen Abhängigkeit sieht sich die verbliebene Menschheit gezwungen auch diesen letzten Anker, (die Säule) der sie mit dem Leben verbindet, abzubauen. Den Umstand, dass es ihr eigener Untergang sein wird, ignorieren sie zuversichtlich.

Die Geschichte wird aus zwei kontroversen Perspektiven erzählt: Zum Einen aus der eines Menschen und zum Anderen aus der eines Roboters. […]

Kurzfilm: The Alchemist's Letter

Wunderschöner Steam-Fantasy Kurzfilm, mit tollen Animationen und schöner Story.

A visually rich, darkly inventive fairy tale directed by former Student Academy Award® finalist Carlos Andre Stevens.

Starring 2-time Academy Award® nominee John Hurt (V for Vendetta, Alien, Hellboy, The Elephant Man, Midnight Express) and up-and-coming star Eloise Webb (Cinderella, The Iron Lady).

http://www.vimeo.com/125527643

The duel at Blood Creek

Der Captain, so wie ein Großteil von Besatzung und Passagieren, hat ja gerade Landgang und tummelt sich auf dem WGT. Für uns an Bord gebliebene wird heute allerdings der amüsante Kurzfilm „The duel at Blood Creek“ auf Deck 8 gezeigt. Dazu reicht der Steward Gebäck und Long Island Icetea.

Tim Burton's Frankenweenie - Der Trailer und das Original

Der neue Film von Tim Burton widmet sich einer leider vergessenen Figur aus dem Leben Frankensteins: Seinem Hund Frankenweenie. Der Trailer ist nun online und der Film ab 5.10 im Kino. Für den Animationsfilm hat Burton bei sich selbst geklaut, denn 1984 drehte er eine Real-Version von Frankenweenie. Ebenfalls für Disney. Leider hatte er für sein damaliges Werk kein Lob bekommen.

Tim Burton was fired from Disney for “wasting” their resources on films like this which they deemed too scary for family viewing. That did not stop Disney from releasing it on VHS after Burton became famous, although only in a censored version.

IMDB Trivia

Diese Version gibt es in zwei Teilen jetzt auch hier zu sehen:


via

Inspirations - Animierter Kurzfilm

Cristobal Vila hat sich M.C. Escher’s Arbeitsplatz vorgestellt und diese Vorstellung in einen animierten Kurzfilm verpackt:

 

http://www.vimeo.com/36296951

 

Whitestone Motion Pictures "Candyshop"

Dass momentan der Steampunk, oder zumindest dessen Optik für so allerlei herhalten muss, konnten wir ja unzweifelhaft feststellen. Aber bedauerlicher Weise mangelt es oft genau den Werken an Sinn und Inhalt, die sich dieser bestimmten Ästhetik bedienen – wohl um mit etwas Messinglack, der obligatorischen Goggle und natürlich zwei, drei Zahnrädern über mangelnde Aussage hinwegzutäuschen. Steampunk ist ja an sich schon Trend, da muss braucht´s anscheinend nicht auch noch Substanz.
Ganz anders hält es da Whitestone Motion Pictures!
Mit dem absolut gelungenen Kurzfilm „The Candy Shop“ des Regisseurs Brandon McCormick, möchte Whitestone Motion Pictures in Zusammenarbeit mit Street Grace auf den Missstand Kinderhandel aufmerksam machen, denn allein in der amerikanischen Stadt Atlanta würden monatlich bis zu 500 minderjährige Mädchen regelrecht verkauft und sexuell missbraucht, so die Erklärung der Aktivisten.

The Candy Shop from Whitestone Motion Pictures on Vimeo.

Natürlich sind auch die zwei weiteren, bisher von Whitestone Motion Pictures erschienenen Kurzfilme „Blood on my name“ und „Fear itself“ (eine Homage an Alfred Hitchcock) es wert, dass man sich die Zeit für sie nimmt.

Consurgo, steampunkiger Animations-Kurzfilm

Kurzfilm von Tom Hankins, Rene Hoekstra und Gijs van Kooten:

Project Arbiter - Film

Nicht ganz neu für News, hatten wir hier aber noch nicht: Project Arbiter. Könnte was für Dieselpunks sein und muss scheinbar aber noch finanziert werden. Die Trailer und Bilder sind jedoch schon mal sehr interessant. So interessant das es schon wieder traurig ist dass der Streifen nur 20 Minuten lang sein wird.

 

 

 

Mrs. Peppercorn's Magical Reading Room

Nicht nur für Fans von Harry Potter:  Mrs. Peppercorn’s Magical Reading Room ist ein bezaubernder Kurzfilm, der den Zauber des Lesens in Bilder einfängt. Unbedingt anschauen!

http://www.vimeo.com/21425643

Kurzfilm: Connected

Ein leider viel zu kurzer Kurzfilm von Jens Raunkjær Christensen & Jonas Drotner Mouritsen. Zwei Menschen in einer postapokalyptischen Welt, verbunden über ein Schlauchsystem…

 

via Coilhouse

Blood on my name

http://www.vimeo.com/22748166

Whitestone Motion Pictures presents Blood On My Name, a short film musical narrative in the style of americana southern gothic folklore.

On the run after a botched robbery, Erwin, who’s experienced a change in heart, tries to take advantage of a deal he’s made for himself and fellow thief Thomas. Instead he calls down the agents of a malevolent supernatural force who will hunt him to the ends of the earth rather than see him escape.

The Anachronism

Der bereits erwähnte Kurzfilm Anachronism ist nun auch komplett zu sehen.

<center><object width=“400″ height=“225″><param name=“allowfullscreen“ value=“true“ /><param name=“allowscriptaccess“ value=“always“ /><param name=“movie“ value=“http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=11034820&amp;server=vimeo.com&amp;show_title=1&amp;show_byline=1&amp;show_portrait=0&amp;color=&amp;fullscreen=1″ /><embed src=“http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=11034820&amp;server=vimeo.com&amp;show_title=1&amp;show_byline=1&amp;show_portrait=0&amp;color=&amp;fullscreen=1″ type=“application/x-shockwave-flash“ allowfullscreen=“true“ allowscriptaccess=“always“ width=“400″ height=“225″></embed></object><p><a href=“http://vimeo.com/11034820″>The Anachronism (Full Film)</a> from <a href=“http://vimeo.com/user3564724″>Anachronism Pictures</a> on <a href=“http://vimeo.com“>Vimeo</a>.</p></center>

Hat Tip an Daniel.

The Anachromism

Trailer zu einem 15minütigem Kurzfilm, der am 16. April veröffentlicht wird. Mehr dazu auf The Anachronism

Night Raid of the Hindentemple

Ein Steampunk Kurzfilm, erstellt mit den einfachsten Mitteln: