Gewinnerbekanntgabe: 3. Steampunk Jahrmarkt

Unser Gewinnspiel für 3 x zwei Tickets für den dritten Steampunk Jahrmarkt in der Jahrhunderhalle Bochum am 11.02.2017 ist offiziell beendet. Zahlreiche Zusendungen erreichten uns und das Aetherpostfach drohte zu platzen. Die wundervollsten Gründe wurden angegeben, vom lange überfälligen Familienausflug bis zum Hochzeitsgeschenk war alles dabei und so mussten wir das Los entscheiden lassen.

Gewonnen haben: Manuela, Katja und Tina!

Die Gewinner wurden bereits benachrichtigt und haben uns ihr Einverständnis zur Veröffentlichung ihrer Einsendung gegeben:

Manuela:

„Ich würde sehr gerne die Tickets gewinnen, da ich extra von München für diesen Tag nach Bochum hochfahre, um den Jahrmarkt anzusehen! Das zweite Ticket wäre für einen Freund von mir, der in Bochum wohnt und mir für die Zeit Unterkunft bei sich gewährt. Wir würden uns super über die Karten freuen!“

Katja:

„Ich möchte die Karten gern für eine meiner beiden besten Freundinnen und ihren Mann gewinnen, weil sie unbedingt dabei sein müssen! Ich würde Ihnen damit gern eine große Freude machen! :-) Ich hoffe es klappt :-) „

Tina:

Ich bin ganz neu auf dem Gebiet des Steampunks. Aber es ist die absolute Leidenschaft meines Mannes. Er saugt alles auf was mit Steampunk zu tun hat und mit den Karten könnte ich ihm beweisen, dass ich seine Leidenschaft teile und dass […]

Steampunk und mehr beim Deutschen Phantastik Preis 2016

Am 22. Oktober wurde wieder der Deutsche Phantastik Preis (kurz: dpp) verliehen, welcher jedes Jahr von den Besuchern des Online-Magazins Phantastik-News.de in verschiedenen Kategorien vergeben wird.

Bereits in vergangenen Jahren erhielten immer wieder auch Steampunk-Werke diese Ehrung, darunter Ann-Kathrin Karschnicks Teslapunk-Dystopie „Phoenix – Tochter der Asche“, Judith & Christian Vogts „Die zerbrochene Puppe“ ebenso wie die darauf basierende Anthologie „Eis & Dampf“bis hin zum Sekundärwerk „Steampunk – kurz & geek“ von Alex Jahnke & Marcus Rauchfuß. Weitere Bücher des dampfendes Genres wurden nominiert für den Preis, wie die Anthologie „Steampunk 1851“ aus dem Art Skript Phantastik oder „Gegen die Zeit“ aus der „Magierdämmerung“-Trilogie von Bernd Perplies.

copyright: Artskript Phantastik Verlag

In diesem Jahr gewannen in Sachen Steampunk die Anthologie „Die dunkelbunten Farben des Steampunk“ (Art Skript Phantastik Verlag) und das Sekundärwerk „Das große Steampanoptikum“ von Alex Jahnke und Clara Lina Wirz, über das wir bereits hier berichteten. Eine neue, erweiterte Auflage dieses Buches ist zur Zeit in Planung. Alex Jahnke ist damit übrigens schon zum zweiten Mal Preisträger für ein Steampunk-Sekundärwerk geworden.

copyright: Edition Roter Drache

Hier außerdem ein Überblick über die weiteren Gewinner:

Für den besten deutschsprachigen Roman wurde Susanne Pavlovics „Feuerjäger 1 – Die Rückkehr der […]

Gewinner: Ticketverlosung

Nun ist es soweit: der Gewinner der Ticketverlosung für zwei Karten für das Emporium Vernesque steht fest und hat soeben eine Aethernachricht erhalten.

Alle Teilnehmer wurden gebeten mit anzugeben, warum sie gerne zum Emporium Vernesque möchten. Einige Gründe wollen wir Ihnen nicht vorenthalten:

„Ich freue mich darüber, das erste mal mit anderen Leuten, die auch Steampunk gern haben zusammenzutreffen.“

 

„Am meisten beim Emporium Vernesque freue ich mich und vor allem mein achtjähriger Sohn sich darauf, die vielen tollen Kostüme und „Erfindungen“ zu bewundern!“

 

„Ich habe es bisher noch nicht geschafft, zum Emporium Vernesque zu fahren. Die ganze Thematik beschäftigt mich sehr und ich könnte dort viele meiner Freunde wiedersehen.“

Wir gratulieren dem Gewinner und hoffen, dass sich auch die, denen das Glück nicht vergönnt war, nicht davon abhalten lassen, das Emporium Vernesque zu besuchen!