Doctor Who Series 7 - Official New Launch Trailer

Verlorene Doctor Who Folge reanimiert

Die Folge “The Tenth Planet“ gehört zu den Doctor Who Folgen, die in den 70er Jahren von der BBC gelöscht wurden. Erhalten blieb nur eine sehr kurze Szene, die die Regeneration vom ersten zum zweiten Doctor zeigt. Planet 55 arbeitet seit zwei Jahren daran, diese Episode als Animationsfilm wieder ins Leben zu bringen und hat nun den ersten Ausschnitt veröffentlicht. (via)

Noch eine weitere Nachricht aus dem Whoniverse traf gerade ein: Das Script einer sehr frühen Version der ersten Episoden wurde auf einem Dachboden in Herne Bay gefunden und gibt Einblick in die Frühzeit des Doctors.

Dr Who erscheint bei Cross Cult

Der erste Schritt ist gemacht und der Doctor wird in wenigen Monaten auch wieder literarisch in Deutschland erscheinen. Dabei hat man sich bei Cross Cult nicht für einen der aktuellen Doctoren entschieden, sondern für den zweiten Doctor mit Jamie und Zoe. Die Wahl erscheint ungewöhnlich, aber mit Stephan Baxter steht ein absoluter Top-SF-Autor hinter dem Werk.

The Wheel. A ring of ice and steel turning around a moon of Saturn, and home to a mining colony supplying a resource-hungry Earth. It’s a bad place to grow up. The colony has been plagued by problems. Maybe it’s just gremlins, just bad luck. But the equipment failures and thefts of resources have been increasing, and there have been stories among the children of mysterious creatures glimpsed aboard the Wheel. Many of the younger workers refuse to go down the warren-like mines anymore. And then sixteen-year-old Phee Laws, surfing Saturn’s rings, saves an enigmatic blue box from destruction. Aboard the Wheel, the Doctor, Jamie and Zoe find a critical situation – and they are suspected by some as the source of the sabotage. They soon find themselves caught in a mystery that goes right back to the creation of the solar system. A mystery […]

Dr Who 2013 Trailer

Der Sound der BBC selbstgemacht

In den 60er Jahren experimentierte die BBC mit elektronischen Klängen und Soundcollagen. Dazu richtete die BBC den Radiophonic Workshop ein, die TV-Sendung mit passenden und bis ungehörten Klängen zu unterlegen. Die bekanntesten Werke aus dem Workshop sind die Soundeffekte und Titelmelodie aus der Serie Doctor Who von Delia Derbyshire.

Die Technik von damals gibt es nun als DIY Workshop, die BBC nutzt die Audio-Schnittstelle in HTML5, um die Sounds von damals ins eigene Labor zu bringen. Darunter natürlich auch der Wobbulator.

Recreating the sounds of the BBC Radiophonic Workshop using the Web Audio API

Doctor Who - An Unearthly Child heute vor 49 Jahren

Am 23.11.1963 strahlte die BBC die erste Episode „An Unearthly Child“ von Dr Who aus und startete damit die längste SF-Serie der Welt, die sich ihrer 800sten Folge langsam aber sicher nähert. Leider wurden 106 Folgen durch eine Löschaktion der BBC vernichtet (ebenso wurden damals einige Avengers Episoden gelöscht). Wir nähern uns langsam dem 50sten Geburtstag des Doctors und wünschen ihm noch viele Regenarationen (die 13 sind bestimmt nur wibbly wobbly).

Doctor Who: The Great Detective (Christmas Special Prequel)

Dr Who - The Musical

With a very catchy tune…

Natürlich gibt es (noch?) kein Dr Who Musical, aber dieser kleine Clip wäre eine sehr gute Vorlage. Gut gesungen, das Thema richtig verpackt… allerdings immer noch nicht Ginger.

Der komplette Youtube-Channel von AVByte ist ebenfalls sehr sehenswert.

via MindsDelight

Wochenendprojekt: Die Tardis

Schon etwas älter, aber immer noch sehenswert: Sillysparrowness baut die Tardis nach. Ihr detailliertes Bautagebuch ist auf Tardis Builders zu finden.

Dr Who - Eine Experten-Analyse

Die ersten drei Folgen der neuen Dr. Who Staffel sind gelaufen und die Kritiken sind gemischt. Wir haben eine absolute Expertin auf dem Gebiet der Who-Forschung gefragt und sie fasst für uns die Ereignisse der letzten Folge „A Town called Mercy“ noch einmal zusammen. Ebenso profund sind ihre Bewertungen zu Dinosaurs on a Space Ship und Asylum of the Daleks.

Unsere Expertin heißt Linda Lee Rose ist knapp 5 Jahre alt und kommt bald in die Schule.

via

The Untitled Web Series About a Space Traveler Who Can Also Travel Through Time

Travis Richey, der Inspector Spacetime in der Serie Community spielt, hat das Kickstarter-Projekt für eine eigene Webserie unter dem Arbeitstitel „The Untitled Web Series About a Space Traveler Who Can Also Travel Through Time“ bekommen, die verblüffende Ähnlichkeit mit einem nicht näher bekannten Doctor hat und eben so Spaß macht. Episode 1 ist gerade online gegangen, 5 weitere sollen folgen.

Dr Who - Auf Rezept

Where do you get milk for the soufflés?

Seit dem letzten Wochenende ist der Doctor zurück und endlich ist die Welt wieder ein wenig stilvoller geworden. Noch für 4 Tage ist die Webserie Pond Life online bei der BBC zu sehen, die auf die neue Staffel vorbereitet und einen kurzen Einblick in das Leben der Ponds und des Doctors im letzten Jahr gibt.

Für den Schreibtisch und die Zeit zwischen den neuen Folgen gibt es einige hübsche Papiermodelle vom Doctor zum Basteln und wer noch nicht die Bekanntschaft gemacht hat, kann die BBC-Doku The Story of the Doctor anschauen.

Dr Who Klassiker

Die Neuauflage des Doctors vor einigen Jahren hat der BBC-Serie viele neue Fans beschert und ihm ein völlig neues Publikum erschlossen. Dabei sind die alten Folgen (Dr. Who läuft seit 1963) auch heute immer noch sehenswert, da sie in erster Linie von einer guten Story und tollen Darstellern leben. Die Zeit bis zur 7. Staffel kann man sich daher elegant mit io9’s Old-School Doctor Who Episodes That Everyone Should Watch überbrücken und die anderen Doktoren besuchen. Meine persönliche Empfehlung ist Pyramids of Mars und City of Death (von Douglas Adams geschrieben).

Doctor Who - Season 7 Poster

Die 7. Staffel des Doctors rückt näher und wir näher uns langsam dem 50-jährigen Jubiläum des Klassikers.

The new season will see the last days of the Ponds, with Karen Gillan and Arthur Darvill making their final rollercoaster voyage with The Doctor (Matt Smith). Amy (Karen Gillan) and Rory (Arthur Darvill) have been at the Doctor’s side for more than two seasons but what will he do after their heartbreaking departure?

New guest stars so far confirmed to star will include David Bradley, Rupert Graves and Mark Williams. Season 7 will then see a dramatic turn of events when The Doctor meets a new friend – the recently-announced new companion, played by Jenna-Louse Coleman. Prepare yourselves for thrills, adventures and dramatic surprises as the show builds towards its enormous, climactic 50th anniversary year.

Fourteen big, blockbuster-movie episodes – each a brand new epic adventure featuring new monsters and some familiar foes as you’ve never seen them before.

Space Patrol


Die britische Autorin Janey Scott ist in erster Linie bekannt für ihre romantischen Liebesromane, unter dem Namen Roberta Leigh erdachte sie in den 60er Jahren die erste Science Fiction Serie für Kinder: Space Patrol (nicht zu verwechseln mit der US-Serie Space Patrol).

Obwohl es sich um eine Marionetten-Serie handelt, war es keine Gerry Anderson Produktion (Thunderbirds). Statt Orchestermusik setzte man beim Soundtrack auf komplett elektronische Klänge und war damit vor Dr. Who als elektronischer Soundtrack in einer TV-Serie. Obwohl das Budget von Space Patrol sehr gering war (man sieht zum Teil die Puppenspieler als Schatten), konnte die Serie weltweit verkauft werden. Für Babylon 5 Erfinder J. Michael Straczynski war es die Lieblingssendung seiner Kindheit.

Aus Copyright-Gründen ist das Video stark geschnitten & die Handlung macht wenig Sinn.