Steam-phantastisches Adventswochenende 01. - 03. 12. 2017 im Ruhrgebiet

Im Ruhrpott wird der Advent dieses Jahr mit reichlich Steampunk eingeläutet. Gleich mehrere Festivitäten in Bochum, Herne und Witten aus dem Hause Funkelglanz Events & Booking stehen an, gekrönt von dem etwas anderen Indoor – Weihnachtsmarkt STEAMTROPOLIS – The Winter Fair am So. 03.12.2017 in der Werk-Stadt Witten. Und auch einen speziellen Tipp für Köln möchten wir Ihnen an dieser Stelle nicht vorenthalten.

Besucherinnen auf einer vergangenen Steamtropolis Veranstaltung © Peter Emmert

Wer sich an den beiden Tagen davor schon einmal á la Steampunk einstimmen möchte, dem bieten sich weitere mannigfaltige Möglichkeiten im Revier:

Freitag, 1.12. 2017
So begibt sich am Freitag, 01.12.2017 der Dortmunder Schauspieler Carsten Bülow im Kulturzentrum Herne im zeitgenössischen Kostüm als Charles Dickens auf eine spannende Vortragsreise, denn bereits im 10. Jahr liest und erzählt der populäre Rezitator CHARLES DICKENS: EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE, die viktorianische Erzählung rund um Ebeneezer Scrooge, der Famile Cratchit und den Geistern der Weihnacht.

Schauspieler Carsten Bülow © Funkelglanz Events

Wer es lieber musikalisch mag, kann am Freitag, 01. Dezember 2017 den Rockpalast der Matrix Bochum aufsuchen, dort geben sich unter anderem die Industrial Folk Band HELD DER ARBEIT sowie als Headliner PUNCH N JUDY im Rahmen des Crossover Folk Night die Ehre!

Doch auch der historische Weihnachtsmarkt in Köln hat am 01.12.2017 seine besonderen Reize, denn der 1. Steampunk Club Köln lädt zu einem Steampunk – Treffen in Gewandung ab 18 Uhr ein! Treffpunkt ist wieder am Reiterdenkmal Friedrich Wilhelm II, nach dem gemeinsamen Rundgang ist ein gemütlicher Abend im „The Copper Pot“ geplant.

Elisa Saha © Funkelglanz Events

Samstag, 02.12.2017
Nach diesem literarischen bzw. musikalischem Abend empfiehlt es sich, am Samstag gemütlich über den Weihnachtsmarkt Witten (mit Schlittschuhbahn) zu schlendern, denn 16 – 19 Uhr wird auf dem Marktplatz ein Steampunk – Bühnenprogramm geboten, dass auch schon erste Ausblicke auf die STEAMTROPOLIS am Folgetag bietet. Zu Gast on stage sind die viktorianische Bänkelsängerin Aelarin von Wannen, Schauspieler Roland von Rauxel mit einem Knigge-Quiz, Insanity in Perfektion mit einer retro-futuristischen Feuershow sowie Elisa Saha mit Steampunk Tribal Dance.

Insanity © Klebezettel Photography

 

Einige Eindrücke von einer vergangenen STEAMTROPOLIS Veranstaltung in Witten sehen Sie hier:
YouTube Preview Image

 

Sonntag, 03.12.2017
Am Sonntag, 03. Dezember 2017 findet bereits zum dritten Mal der steam-phantastische Wintermarkt STEAMTROPOLIS – The Winter Fair INDOOR von 12 bis 18 Uhr in den luftig-hellen & beheizbaren Hallen der Werk°Stadt in Witten, direkt an der Stadtgrenze Bochum, statt.
Die vorweihnachtliche Anderswelt STEAMTROPOLIS ist erneut liebevoll mit Live-Musik, Lesungen, Workshops, Steampunk Marktgeschehen, einem Samt & Sonders-Krammarkt (Second Hand Trödelmarkt für Fantasy, Gothic, LARP, Mittelalter, Steampunk – Stand 3 Meter € 15,-, Vorabanmeldung notwendig) & vielen weiteren Amüsements für Groß & Klein bestückt worden. Musikalisch darf man sich auf Musik For The Kitchen („German Underground Acoustic Musik“ Meets Steampunk) und die Steampunk Bänkelsängerin Aelarin von Wannen freuen.

Aelarin von Wannen © Jörg Ewald

Übrigens hat auch der Weihnachtsmann für den 3.12. sein Erscheinen angekündigt und wird mit einigen Leckereien im Gepäck mit seinem Luftschiff (oder einem anderen Gefährt?) vor Ort in Witten landen…

© Funkelglanz Events

Alle Veranstaltungen im Überblick: https://www.facebook.com/Funkelglanz.Events/

Steamtropolis: http://steamtropolis.de/

Steampunk-Treffen Köln im Gesichtsbuch: https://www.facebook.com/events/790386057793814/

 

Benefiz-Kunstauktion: Felix Mertikat und Amalia Zeichnerin zeichnen für Sie Portraits

Die Viktorianerin Nica Chester* und ihr bester Freund Alec Maynard* sind Künstler mit Leib und Seele. Während einer Zeitreise ins Jahr 2017  haben sie mit Bestürzung festgestellt, dass es auch im 21. Jahrhundert noch Länder gibt, in denen Homosexuelle verfolgt, bestraft oder sogar zum Tode verurteilt werden.

Weltweit gibt es aber auch Aktivist*innen und Organisationen, welche gegen diese Menschenrechtsverletzungen kämpfen.  Eine dieser Organisationen ist All out, mit weltweit über 2 Mio. Mitgliedern. Sie erstellt Petitionen und unterstützt aktiv regionale LGBTQ*-Hilfsorganisationen und Aktivist*innen überall auf der Welt.

Der Comiczeichner und Spiele-Entwickler Felix Mertikat  und ich haben uns während einer weiteren Zeitreise ins London des Jahres 1888 mit Nica und Alec auf ein Glas Absinth getroffen. Dabei entstand die Idee zu einer Benefiz-Kunstauktion zugunsten der oben genannten Organisation.

Diese Auktion findet statt während der
Pre-Releaseparty zum viktorianisch-steampunkigen Roman „Mördernächte
“,

am Sonntag, den 19. November von 10 – 20 Uhr.

Zur Auktion gestellt werden zwei individuelle, gezeichnete Portraits
im Format Din A3

Eines dieser Portraits zeichnet Felix Mertikat, das andere Amalia Zeichnerin.
Die beiden Portraits werden nach Fotografien gezeichnet, jedoch nicht im Stil des 21. Jh.

Stattdessen werden die Künstlerin und der Künstler Ihnen das Äußere einer viktorianischen
Lady oder eines viktorianischen Gentlemans verleihen. Besondere Wünsche, z.B. eine Mütze á la Sherlock Holmes, ein besonderer Bart etc, spezieller Schmuck, Kleidung etc. werden gern berücksichtigt, ebenso Steampunk-Ausrüstung aller Art (oder ähnliches, wie Dieselpunk, Cyberpunk…) , sofern diese am Körper getragen wird. Auch Elemente aus dem Bereich der Phantastik, z.B. Steamfantasy, sind möglich.

Einige Arbeitsproben von Felix Mertikat und Amalia Zeichnerin:

Illustration zum Spiel Tsukuyumi – full moon down © Felix Mertikat

„Im Gespräch“, nach einem Foto © Amalia Zeichnerin

„Pionier“ © Felix Mertikat

Oscar Wilde (Skizze mit Kalligraphiefeder, nach zeitgenössischem Foto) © Amalia Zeichnerin

„Herumtreiber“ © Felix Mertikat

 

Charles Dickens, Zeichnung nach einem Foto, © Amalia Zeichnerin

 

 

Der gesamte Erlös der Auktion wird an „All out“ gespendet.

Mit mehreren bieten? Tun Sie sich gern zusammen.

Gezeichnet werden maximal 3 Personen auf dem Portrait, also können nach Wunsch auch ein Paar, 3 Freunde/ Verwandte/ Kollegen oder eine Familie mit einem Kind gezeichnet werden. Entsprechend können Sie auch zu Dritt auf ein Gemeinschaftsportrait bieten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass nicht Ihre gesamte Großfamilie gezeichnet werden kann, daher ist die Anzahl der Personen auf 3 begrenzt.

Ihr fertiges Portrait wird Ihnen von Felix Mertikat oder Amalia Zeichnerin mit der Post zugesendet.

 

*fiktive Figuren aus der Buchreihe „Berlingtons Geisterjäger“

 

Ein Ereignis der besonderen Art...

…oder, es geht auch mit angenehmen Tönen.

An diesem Samstag und am darauf folgenden Sonntag (am Tag des offenen Denkmals), fand in der Kirche St. Peter zu Krempe eine besondere Ausstellung statt.

Vor zwei Jahren entstand die Idee, in einer Kirche auszustellen. Bei so einem Ort geht es ganz extrem darum, die Besonderheit des Ortes zu würdigen und die Ausstellung behutsam in das Gesamtambiente zu integrieren. Herrn Teleman von Phone (André Kahlke) und seiner Art Direktorin (Sylvia Kahlke) haben diese Herausforderung exzellent gemeistert. Durch die Platzierung der Objekte von Herrn Junophor, Herrn von Phone und meiner Person, den Bildern von Herrn Dirk Jacobs, sowie den Objektzeichnungen von Frau Miriam Gosch konnte die Kirche mit „Blickpunkten“ und Metaphern ausgestattet werden. Die Modeobjekte von Herrn Johann von Seeland, Frau Shelley Zackarali-Kempf und Cornelia Heß rundeten die gesamte Ausstellung ab. Durch eine besondere Ausleuchtung entstand ein Sternenhimmel und über dem Altar erschienen die Flügel eines Engels :-)

Wir hatten das große Glück, zwei Musikergruppen in der Kirche begrüßen zu dürfen, die es verstanden, mit moderaten Tönen zu unterhalten. Hier wurde eindrucksvoll beweisen, dass gute Unterhaltung ohne große Lautstärke möglich ist. Steampunk in einem anderem, außergewöhnlichem  Rahmen. Ich selbst, als einer der Aussteller, war überrascht und erfreut über das Publikum und die Begeisterung, die uns entgegen gebracht wurde.

 

Die Metaphern brauchten zum Teil nicht erklärt werden. Der Tod, mit der Tür hinter sich und „Das Duell der Meister“ waren für einige Besucher selbst sprechend.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Steampunk Sommer 2017

Bald ist Sommersonnenwende, die gleichzeitig den Beginn des Sommers markiert.
Hier ein Überblick anstehender Steampunk-Veranstaltungen in den Sommermonaten, darunter auch mehrere Picknicks in verschiedenen Städten. (Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.)

George Goodwin Kilburne – „Das Picknick“ (ca. 1900, gemeinfreie Abbildung)

Victorian Art Festival
17. + 18. Juni
Herrenhaus Vogelsang, 18279 Vogelsang / Lalendorf              
https://www.facebook.com/events/1012140378893113/

Schlossfest Schwerin
17. Juni 2017
–  Schloss Schwerin, 19053 Schwerin
https://www.facebook.com/events/1800567923555886/ oder www.schlossverein-schwerin.de

4. Nordbadisches Steampunk-Picknick

25. Juni 2017 von 12:30 bis 19:00  im Schloßgarten in Karlsruhe. Mehr dazu gibt es hier:
http://salon.clockworker.de/events/4-nordbadisches-steampunk-picknick

Steampunkspaß – Viktorianisches Schloss-Spektakel
 1.+2. Juli Burgdorf (bei Hannover)
https://www.facebook.com/events/722529497937237/

copyright: Mit Zahnrad und Zylinder e.V.

Mit Zahnrad & Zylinder
7. Juli – 9. Juli 2017

Domplatz 1, Kornhaus, Meißen (Sachsen)
Ein neues Kunst- und Kulturfest mit dem Motto “Mit Zahnrad & Zylinder – Eine Reise in Verne Zeiten“.
Handwerk, Kreativität, Erfindergeist, Feuershows, über den Tag verteilte Konzerte, Lesungen, Malerei- und Fotografieausstellungen, ein gemütliches Weinlokal, kostenlose Zuckerwatte zum Selbermachen, Filmvorführungen plus Popcorn, Tänze, Kinderschminken, Ausstellungen und Vorführungen von Bastlern, Tüftlern und schlauen Köpfen, Kurzfilmkino, versch. Marktstände, Kinderbasteln, und natürlich auch allerlei Leckeres für das leibliche Wohl.
https://www.zahnrad-und-zylinder.de/de/

 

ZZZ Zombies-Zahnrad-und Zylinder (Larp)
8. Juli 2017
um 12:00 bis 9. Juli 2017 um 14:00
Neu-Ulm, Baden-Württemberg
https://www.facebook.com/events/1658402431071894/
Infos: http://www.game-over-larp.de/html/zzz2017.html

1. Zwergschlammelfen- und Aetherwelt WeltCon
9. Juli, 10 – 18 Uhr im Kunsthaus Essen
Es erwartet Sie ein vielseitiges Programm mit dem Amt für Ætherangelegenheiten, Literatur, Steampunk und … Zwergschlammelfen. Für kulinarische Spezialitäten ist ebenfalls gesorgt.
https://www.facebook.com/events/1675450062744954/

Weitere Infos: https://www.anja-bagus.de/weltcon/

5. Hamburger Steampunk Picknick,
16. Juli 2017 ab 15 Uhr im Stadtpark Hamburg
Weitere Einzelheiten gibt es hier:
https://www.facebook.com/events/1783969361864226/
oder hier im Rauchersalon.

Steampunk Picknick in Friedrichshafen
16. Juli 2017 von 13:00 bis 22:00

im Rahmen der Maker Faire Bodensee, Friedrichshafen
http://salon.clockworker.de/events/steampunk-picknick-in-friedrichshafen

1. Steampunk Picknick auf der Gartenbahn im Maxipark Hamm
22. Juli 2017 von 11:00 bis 23:00 – Maximilianpark Hamm
http://salon.clockworker.de/events/1-steampunk-picknick-auf-der-gartenbahn-im-maxipark-hamm

Viktorianisches Steampunk Picknick in Köln

29. Juli 2017 von 15:00 bis 23:00 im Volksgarten Köln

http://salon.clockworker.de/events/viktorianisches-steampunk-picknick-in-k-ln

Steamtropolis: Rotunde Meets Steampunk
29./30. Juli 2017 in der Rotunde, Bochum
mit Livemusik, Steampunk-Markt, Lesungen, Steampunk-Präsentationen, Vaudeville-Show, abendlicher Party und weiteren Programmpunkten
https://www.facebook.com/events/248182065661733
http://steamtropolis.de/

In Planung:

La transformation de la Petite Marquise
5. August 2017
in  Echternach, Luxemburg
ein Steampunk-Festival in Luxemburg. Es steht noch nicht fest, ob es ein- oder zweitägig sein wird

20. August: Zeitreise Hagen im Freilichtmuseum Hagen. 10:00 bis 18:00 Uhr, https://www.facebook.com/ZeitreiseHagen oder https://www.facebook.com/events/116667272142208/

coypright: Fit for charity e.V./FaRK Messe

Fantasie und Rollenspiel Konvent (FaRK)
25. 08. – 27.08.2017

im Erlebnisort Reden (Saarland)
Die Veranstaltung bietet eine ganze Menge Sachen Steampunk und Phantastik, darunter Konzerte, Lesungen, Workshops, Shows und vieles mehr. Horatius Steam präsentiert dort seine Steampunk-Erfindungen. (Siehe: http://fark-messe.de/geraete-wie-aus-einer-anderen-zeitschiene/)
Der Erlös wird zu 100% wohltätigen Zwecken zur Verfügung gestellt.
http://fark-messe.de

Weitere Veranstaltungen finden Sie wie immer hier im Rauchersalon oder im Gesichtsbuch.

Ankündigung und Verlosung: Once upon a time

Once upon a time – Festival der Jahrmarktskultur und Straßenkunst

Hinter diesem klangvollen Namen verbirgt sich ein dreitägiges Spektakel mit historischem Jahrmarkt, Oldtimern und vielem mehr auf Zeche Zollern in Dortmund. Über Pfingsten wird das LWL-Industriemuseum zum Schauplatz für Jahrmarktstreiben und Gauklerei aller Art. Puppentheater und Stelzenläufer, Feuershow und Flohzirkus; die Künstler sind zahlreich, daher findet sich eine Übersicht auf der Homepage des Festivals.

In diesem Jahr zum ersten Mal mit von der Partie: Die Steampunks! Auf dem Ehrenhof vor der alten Verwaltung und in der historischen Maschinenhalle mit dem ikonischen Jugendstiltor werden sich Händler und Aussteller gleichermaßen tummeln.

Dabei wird der Samstag der Haupt-Steampunktag sein. Auf der Bühne treten dann auf: Whiskey for Joe, Off Limits und Aeronautica! Aber auch an allen anderen Tagen sind Steampunks natürlich herzlich willkommen. Zeitreisepässe können beim Amt für Aetherangelegenheiten erworben und gestempelt werden, die Steampunk Expeditionsgesellschaft entführt in ferne Welten und das Wupperdampf Laboratorium, sowie die Ruhrwerke präsentieren ihre teils skurrilen Kreationen.

Die historischen Zechengebäude bieten die perfekte Kulisse (sie stammen aus den Jahren 1898-1904) und auch auf dem Gelände finden sich wunderbare Fotopunkte, die man ausnutzen kann. Außerdem ist täglich um 17.00 Uhr ein großes Gruppenfoto mit allen anwesenden Steampunks geplant. (Ort wird noch bekannt gegeben).

Zusätzlich zum Sonderprogramm ist die Dauerausstellung zum Ruhrgebietsbergbau, sowie die Sonderausstellung „Erich Grisar, Ruhrgebietsfotografien 1928-1933“ des Museums geöffnet.

Drei Tage volles Programm erwartet also die Besucher! Da freuen wir uns besonders, dass wir 3x 2 Tageseintritte zum Once upon a Time Festival verlosen dürfen!

Was müsst ihr tun? Schreibt uns einfach eine E-Mail an gewinnspiel[at]clockworker.de und zeigt uns euer schönstes Steampunkbild. Der Gewinner wird am Donnerstag bekanntgegeben.

Hier noch einmal alle Eckdaten zur Veranstaltung:

Once upon a Time. Festival der Jahrmarktskultur und Straßenkunst
03. – 05.06. 2017 (Pfingsten)
Samstag: 11.00 bis 22.00 Uhr
Sonntag und Montag: 11.00 bis 20.00 Uhr
Eintritt: 6€ / 3€ ermäßigt, Familienkarte 16€

www.once-upon-a-time.info

Das Wave Gotik Treffen 2017 in Leipzig

Das Wave Gotik Treffen feiert sein sechsundzwanzigjähriges Jubiläum, und so wird Leipzig vom 2. bis 5. Juni wieder zum Treffpunkt der schwarzen Szene. Mit rund 21000 Besuchern zählt dieses Festival neben dem M’era Luna Festival zu den größten der Gothic-Szene und ist schon seit vielen Jahren auch unter Steampunks sehr beliebt.

In diesem Jahr sind ca. 145 Künstler mit dabei – eine Auswahl von A bis Z ist unten aufgelistet.

In der gesamten Stadt wird es am Pfingstwochenende viele Veranstaltungen geben, darunter die Steampunk Ausstellung Machina Nostalgica (wir berichteten), Lesungen, Führungen auf Friedhöfen, Theater- und Varietévorführungen und noch einiges mehr.

Das genaue Programm und weitere Informationen sind auf der Festivalwebseite zu finden:
http://www.wave-gotik-treffen.de

copyright: Goth United

Das 6. Steampunk Picknick zum WGT wird diesmal auf dem Gelände des Deutschen Kleingärtnermuseum bzw. im historischen Ambiente der Schrebergartenanlage stattfinden am Samstag, den 03.06.2017 ab 14 Uhr.
Es ist übrigens auch ohne ein WGT-Ticket frei zugänglich. (Adresse: Aachener Straße 7, 04109 Leipzig)
Steampunk-Garderobe oder historisierende Kleidung sind ausdrücklich erwünscht. Zum Programm tragen der Hardchor „Stimmgewalt“ und die Steampunkband „Drachenflug“ bei, der Autor Christian Aster wird im Laubengarten eine Lesung machen. Weitere Informationen zum Picknick finden sich hier bei Goth United und im Gesichtsbuch:
https://www.facebook.com/events/1298661520166711/

Im Gesichtsbuch gibt es übrigens auch eine große Gruppe, die sich mit allem rund um das Festival beschäftigt.
https://www.facebook.com/groups/2392121448/

Konzerte auf dem WGT (Auswahl)
Amanda Palmer (Dresden Dolls) & Edward Ka-Spel (Legendary Pink Dots) (USA/NL)
Amorphis (FIN)
Andi Sexgang (GB) mit einem Akustikkonzert
Angels & Agony (NL)
Annwn (D)
Black Nail Cabaret (H)
Bleib Modern (D)
Bloody, Dead & Sexy (D)
Cabaret Voltaire (GB) mit einem exklusives Konzert in Deutschland 2017
Cryo (S)
Cuelebre (E)
Da-Sein (E) mit einer Weltpremiere
Der Blaue Reiter (E)
Dorsetshire & Gäste (D) exklusives Konzert zur Wiedervereinigung
Dunkelschön (D)
Eden (AUS) mit Europa-Premiere
Eisfabrik (D)
Equilibrium (D)
Erdling (D)
Folk Noir (D/NL)
Frankenstein (USA)
Funker Vogt (D) exklusives Konzert in Deutschland 2017
Hamferð (FO)
Iamtheshadow (P)
In the Woods… (N) –

Johnny Deathshadow (D)
Klangstabil (D)

Landscape Body Machine (CDN)

Machine De Beauvoir (D)
Masquerade (FIN)
Massive Ego (GB)
MGT & Friends (GB)
Mlada Fronta (F)
Moon Far Away (RUS)
Nachtblut (D)

Nox Interna (D)

Odroerir (D) –
Ohm (CDN) –
Ordo Rosarius Equilibrio (S)
Peter Bjärgö (S)
Peter Heppner (D)
Pouppée Fabrikk (S)
Principia Audiomatica (HR)
Ragnaröek (D)
Red Cell (S)
Red Mecca (S)
Rendered (D)
Revolting Cocks (USA/B) mit einem exklusives Konzert in Deutschland 2017

Saigon Blue Rain (F)

Sündenrausch (D)
Scary Bitches (GB)
Schneewittchen (D)
Sex Gang Children (GB)
She Past Away (TR)

Skinny Puppy (CDN) mit einem exklusives Konzert in Deutschland 2017

Spiritual Front (I) präsentieren „BLACK HEARTS IN BLACK SUITS“ –

Sylvaine (N)

Sylvgheist Maëlström (F)
Tanzwut (D)
Technique (BR)
The 69 Eyes (FIN)
The Creepshow (CDN)
The Devil And The Universe (A)
The Eye Of Time (F)
The Mission (GB)
The Pussybats (D)
The Vision Bleak (D)
This Morn‘ Omina (B)
Too Dead To Die (RUS)
Unlight (D)
V2A (D/GB)
Vain Warr (USA) ehemals Blacklist
Varg (D)
Virgin In Veil (FIN)
VNV Nation (IRL/GB)
Vogelfrey (D)
Wednesday 13 (USA)
Whispering Sons (B)
Whispers In The Shadow (A)
Wires & Lights (D)
Xandria (D)
Yggdrasil (S)

Fest der Güterhallen 2017 - Steampunk Art

Wer am Wochenende noch nichts vor hat, der könnte einen Ausflug in die Messerstadt Solingen wagen. Dort findet am Samstag, 13.05. ab 16.00 Uhr und am Sonntag, 14.05. 11 bis 18.00 Uhr das Fest der Güterhallen unter dem Thema „Steampunk Art: Phantastische Welten“ statt.

In den ehemaligen Güterhallen des alten Solinger Hauptbahnhofs bietet der Verein GÜTERHALLEN e.V. Raum für Kunst, Handwerk und Wohnen in 16 Ateliers. Am kommenden Wochenende laden die Künstler nun zu einer Zeitreise durch Kunst und Kultur ein.

Mit dabei sein aus den Reihen der Steampunks wird u.A. Steampunk-Electropop-Band Held der Arbeit, Stella Crowmoon´s Tanztheater, die Steamtropolis on Tour, aber auch Steampanoptikumautorin Clara Lina Wirz und viele mehr.

Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt sein. Mehr Infos zu Künstlern, Programm und Location findet sich auf der Homepage www.gueterhallen.de.

Güterhallen e.V.
Alexander-Coppel-Strasse 42
42651 Solingen

Die kleine Nacht der Luftschiffe im Zeppelinmuseum

Skizze des Luftschiff LZ1, historische Abbildung


Was wäre, wenn die Welt noch voller unentdeckter Orte wäre?
Was wäre, wenn Wissenschaft noch Abenteuer bedeutete
und wenn Handwerkskunst auf Dampfmaschinen und Elektronik träfe?
Was wäre, wenn Luftschiffe mit Dampf betrieben werden könnten?
Auf den Spuren Jules Vernes entstehen fantastische Welten
und alternative Vergangenheit trifft auf modernes Handwerk.

Die „Kleine Nacht der Luftschiffe“ im Zeppelinmuseum in Zeppelinheim (Hessen) lässt diese Welten am kommenden Samstag lebendig werden, etwa mit dem Kurzfilm „Airlords of Airia“, der Ausstellung „Fantasie-Luftschiff-Welten“, Autorenlesungen von verlorenen Puppen und Æetherwelten, (mit Judith und Christian Vogt und Anja Bagus) den Waren der fahrenden Händler, fantastischen Kostümen und Ausstellungen von Steampunk-Makern. Denis Wittberg belebt dazu die Musik der 20er Jahre und auch das leibliche Wohl soll nicht zu kurz kommen. Der Eintritt ist frei und die Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet.

Die kleine Nacht der Luftschiffe
Samstag, 29. April,
16 – 23 Uhr
Veranstaltungsort:
Zeppelinmuseum
Kapitän-Lehmann-Straße 2,
63263 Zeppelinheim

Historischer Hintergrund des Museums

1936 startete auf dem Flug- und Luftschiffhafen Rhein-Main eröffnet der Transatlantikverkehr per Zeppelin. Deshalb ließ die Deutsche Zeppelin Reederei für das Bord- und Bodenpersonal in unmittelbarer Nähe des neuen Arbeitsplatzes die Wohnsiedlung Zeppelinheim errichten, welche heute ein Stadtteil Neu-Isenburgs ist.

Mehr über das Museum erfährt man hier:
http://www.zeppelin-museum-zeppelinheim.de/

Das genaue Programm (Änderungen vorbehalten) ist in dieser Abbildung dargestellt:

Programm der „Kleinen Nacht der Luftschiffe“ Abbildung: Zeppelin-Museum

Gewinnerbekanntgabe: 3. Steampunk Jahrmarkt

Unser Gewinnspiel für 3 x zwei Tickets für den dritten Steampunk Jahrmarkt in der Jahrhunderhalle Bochum am 11.02.2017 ist offiziell beendet. Zahlreiche Zusendungen erreichten uns und das Aetherpostfach drohte zu platzen. Die wundervollsten Gründe wurden angegeben, vom lange überfälligen Familienausflug bis zum Hochzeitsgeschenk war alles dabei und so mussten wir das Los entscheiden lassen.

Gewonnen haben: Manuela, Katja und Tina!

Die Gewinner wurden bereits benachrichtigt und haben uns ihr Einverständnis zur Veröffentlichung ihrer Einsendung gegeben:

Manuela:

„Ich würde sehr gerne die Tickets gewinnen, da ich extra von München für diesen Tag nach Bochum hochfahre, um den Jahrmarkt anzusehen! Das zweite Ticket wäre für einen Freund von mir, der in Bochum wohnt und mir für die Zeit Unterkunft bei sich gewährt. Wir würden uns super über die Karten freuen!“

Katja:

„Ich möchte die Karten gern für eine meiner beiden besten Freundinnen und ihren Mann gewinnen, weil sie unbedingt dabei sein müssen! Ich würde Ihnen damit gern eine große Freude machen! :-) Ich hoffe es klappt :-) „

Tina:

Ich bin ganz neu auf dem Gebiet des Steampunks. Aber es ist die absolute Leidenschaft meines Mannes. Er saugt alles auf was mit Steampunk zu tun hat und mit den Karten könnte ich ihm beweisen, dass ich seine Leidenschaft teile und dass ich ihn liebe.
Als Anhang schicke ich euch ein Foto, dass unseren 2, 20 m langen Wohnzimmer Tisch zeigt, wenn mein Mann Kai anfängt zu basteln.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Teilnehmern und wünschen ihnen und den Gewinnern viel Spaß beim 3. Steampunk Jahrmarkt!

Die Rückkehr der Plattenkamera oder

Was wäre, wenn „jemand“ alte, bewährte Plattenkameratechnik mit modernster Instant – Entwicklungstechnik kombinieren würde?

Was würde wohl dabei herauskommen?

Nun, so etwas hier:

 

 

Ein Team von 5 enthusiastischen Entwicklerinnen und Entwicklern haben sich zusammengetan und genau DAS realisiert.

 

Eine Kamera, die mit den modernen Fuji instax Packs kombiniert werden kann.

Dabei kann die Kamera zerlegt, angesehen und ihre Funktion von jedem begriffen und durchschaut werden.

Die instax Filme sind über das Internet und im lokalen Fotohandel zu beziehen.

Wer sich an den Projekt beteiligen möchte, findet auf der Kickstarter Seite des Projektes Gelegenheit dazu. Dort findet man auch animierte Bilder zur Funktion der Kamera.

Das fertige Produkt soll im Juni 2017 ausgeliefert werden.

Dunkles Event sucht Autor(in)...

 

Liebe Freunde des etwas dunkleren, literarischen Genres,

 

Sie sind aufgerufen ein wenig zu lesen.

Aus Ihren Werken in einer dunklen Oktobernacht in der schönsten Stadt der Welt: Hamburg.

Frau Schreckling sucht, für ein dunkles Kunst ( Dark Art ) und Literatur Event, Autorinnen und Autoren, die mit ihren Werken eine Lesedauer von ca. 20 – 30 Minuten füllen können.

Wer in den Genres Horror, Fantasy und Mystery – Thriller zu hause und interessiert ist, am

13. oder 14.10.2017

in Hamburg zu lesen, ist eingeladen sich bei info@schreckling-paintings.de zu melden.

Alle anderen sollten sich den Termin und die Facebookseite ebenfalls vormerken, hier scheint sich etwas interessantes im Oktober anzubahnen…

Ihnen eine gruselige Nacht,

 

Horatius Steam

Gewinnspiel: Tickets für den Steampunk Jahrmarkt 2017

Ja, ihr habt richtig gelesen: Wir verlosen nicht einmal, nicht zweimal, nein, gleich DREIMAL zwei Tickets für den Steampunk Jahrmarkt 2017 am 11.02.2017 in der Jahrhunderthalle Bochum.

Was euch dort erwartet, könnt ihr in unserer Veranstaltungsankündigung nachlesen oder hier ihr besucht die Homepage.

Aber zurück zum Gewinnspiel: Was müsst ihr tun? Nun, schreibt uns einfach eine Mail an gewinnspiel[at]clockworker.de und erzählt uns, warum genau ihr diese Tickets gerne gewinnen möchtet.

Der Gewinner wird am 05.02.2017 um 12.00 Uhr ausgelost und per Mail benachrichtigt. Wir freuen uns über eure Teilnahme!

_______________
(Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein.)
EDIT: ACHTUNG! Bitte kommentiert nicht diesen Beitrag sondern schreibt eine E-Mail!

Anno 1900, die Steampunk Convention geht in die 6. Runde

Zum 6. mal jährt sich nun die erste Steampunk Convention auf dem Fond de Gras.

14100357_555644367977120_10716828827299773_n

 

1620516_297151200493106_1285717215826821358_n-kopie

 

Das, was in der Maschinenhalle des Bergbaumuseums mit einer kleinen Auswahl von Ausstellern begann, hat sich zu einem großartigen Treffpunkt für alle Steampunks Europas gemausert. Liest man das Programm, so kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Und auch dieses Jahr, werden viele der Besucher mit ihren selbst gemachten und phantasievollen Kostümen anreisen.

Die Maschinenhalle und der Bahnhof bieten eine perfekte Kulisse für das Event.

Wegen des großen Andrangs und der damit verbundenen Verkehrssituation, hat sich der Veranstalter etwas tolles ausgedacht.

Für nur 1.- EUR bietet er Parken UND einen Shuttle Service vom Parkplatz zum Gelände und zurück an. Für den ehemaligen Parkplatz auf dem Gelände sind zusätzliche Attraktionen geplant.

Wer stilvoll und unter Dampf anreisen  möchte kann in Petingen parken und von dort mit der Dampfeisenbahn anreisen.

10610905_292862117588681_617214775977790889_n

Nähere Infos und viele Bilder finden Sie auf der Facebookseite des Events: KLICK

oder auf der Veranstaltungsseite des Rauchersalons: KLICK

 

Ihnen allen eine sichere Anreise und jede Menge Spaß!

 

 

In Corpore Sano

In Corpore Sano – ein Steampunk-Liverollenspiel in der Welt der Liga der Außergewöhnlichen Gentlemen, organisiert von den Time Travelers
25.-28.08.2016
Dr. Schreber

Dort, im beschaulichen Bretzfeld, im schwäbisch-fränkischen Walde, liegt das pittoreske Kurhaus und Sanatorium „Zwickmühle„. Die vollmundigen Versprechen der medico-mechanischen Heilanstalt locken allerlei Erholungssuchende, Kriegsversehrte, Entzugs- und andere Patienten an, welche sich nach Regeneration von Körper, Geist und Seele sehnen. Unter ihnen solch illustre Gäste wie Butch Cassidy, Oscar Wilde, Jane Franklyn, Elli Kafka, Miss Marple, Thomas Sawyer und viele mehr, alle wohl betreut durch die außergewöhnliche Ärzteschaft und das zuvorkommende Pflegepersonal. Noch wissen sie nicht, dass der Ätherschaum gefährliche Blasen wirft, so dass Ruhe und Entspannung wohl das Letzte sein dürfte, was sie von den kommenden Tagen zu erwarten haben.

Das Steampunk LARP „In Corpore Sano“ der kleinen Orga „Time Travelers„, war wohl nicht nur für mich ein definitiver Höhepunkt des diesjährigen Congeschehens:
Spannend, humoristisch, gut organisiert und brilliant besetzt, entführte das Spiel all seine 37 Teilnehmer für ein langes Wochenende in die aberwitzige Welt der „Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“ und konfrontierte sie dort mit zutiefst skurrilen und unvorhersehbaren Therapiemethoden – und Abenteuern.
Aber nicht allein die Orga wartete mit großen Basteleien, überzeugenden Kostümen und liebevollen Spielideen auf, auch die Spieler und NSC wahren ganz offensichtlich hoch motiviert: regelmäßig kam es vor, dass untereinander konsequent und über längere Zeiträume, die angebliche jeweilige Muttersprache gesprochen wurde, Dialekte und Akzente blieben durchgängig bestehen, und auch tiefgehendere Fragen zum historischen oder erfundenen Charakterhintergrund konnten so gut wie immer sicher und unterhaltsam beantwortet werden.
Egal ob bei der erfrischenden Kneippkur im geländeeigenen Mühlbach, bei der Seelentiersuche mit Dr. Karl May, der Mal- und hoch emotionalen Tanztherapie mit Dr. Dharma, der tiefgreifenden Psychoanalyse mit Dr. Freud oder der fragwürdigen Elektroschockbehandlung mit dem französischen Chriropraktiker Marcon: stets boten sich Spielern und NSC zahlreiche Möglichkeit für intensives Rollenspiel und persönliche Highlights – ganz abgesehen von der Gelegenheit, das eigens genähte Rüschennachthemd oder den gestreiften Badeanzug tragen zu dürfen.
Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass selbstverständlich auch Spannung und Action bei allem Spaß nicht zu kurz kamen. NERF-Guns plöppten, Säbel rasselten, Maschinen wurden konstruiert, es wurde intrigiert, gestohlen, eingebrochen, gedroht, betäubt, operiert, vom Balkon in den Mühlteich gesprungen, geflucht, geflirtet und marschiert.

Time Travelers? Für mich immer wieder ein Genuß!

Karl May

Maker of the Month, August: Domenikus von Sterneisen

833783020

Herr von Sterneisen ist seit 2012 Mitreisender im Rauchersalon.

Er zählt nicht zu den Personen, die omnipräsent sind. Wenn er aber einen Beitrag einstellt, dann hat selbiger sich gewaschen.

So überraschte er uns z.B. mit einem etwas oskuren Adventsgruß.

Weihnachtskarteusw15

Seine kleinen, aber feinen, Artefakte sorgten in der Vergangenheit für so manchen Lacher. Frei nach dem Motto „Machen statt reden“ hat er uns im Nürnberger Raum eine großartige Veranstaltung beschert. Das Clockwork Cabinet brachte den Nürnbergern und ihren Gästen das Genre Steampunk näher und konnte wirklich begeistern.

Seine Vorträge sind legendär. So erheiterte und begeisterte er das Publikum auf der Veranstaltung „Villa Nostalgica“ mit seinen Berichten über die Wolperdingerjagd.

DSC_0001

Dort stellte er auch seinen Octopus Ferdinand vor.

OctopusFerdinandTotal

Aber lassen sie Herrn Sterneisen einmal selbst zu Wort kommen:

„Ich selbst sehe mich natürlich noch weit von der Professionalität eines Horatius Steams oder eines Genies wie dem Herrn Teleman von Phone entfernt. Somit betrachte ich diese Auszeichnung durchaus als Ritterschlag. Doch mit jedem weiteren meiner Projekte sehe ich kleine Fortschritte am Horizont.

Meine Werke sind eher der Versuch eine Idee mit dem passenden Material in Relation zu setzen und alten Exponaten eine neue Möglichkeit Existenz zu bieten.

Steampunk sehe ich in erster Linie als Gesamtkunstwerk und möchte mich da nicht auf ein Richtung wie Handwerk, kulturelle Darbietungen oder das Darstellen einer Rolle beschränken.

Steampunk lebt durch die Kreativen, die Steampunks darselbst. Einer meiner liebsten Beschäftigungen als Ausgleich zur Ruhe der Werkstatt sehe ich da die Zahlreichen Picknicks in der der ganzen Republik, bei der man neben dem kulinarischem Austausch auch Geist und Seele mit neuer Nahrung versehen kann.

Da hier der Süden in unsrem Freistaat der Steampunk eher ein beschauliches Dasein fristet war es an der Zeit einfach mal ein paar Engagierte um sich zu scharen und dem „man müsse hier mal was machen“ auch ein „Wir machen hier mal was!“ folgen zu lassen.

So ward im Jahre 2015 in Nürnberg das „Clockwork Cabinett“, die erste Veranstaltung als Missionsprojekt hier im Süden ins Leben gerufen das wir wegen der positiven Rückmeldungen auch im März 2017 wieder ausrichten werden.

Vielleicht sieht man sich ja dort…

Und so entlasse ich Sie in die Welt mit den besten Wünschen.

Bleiben Sie uns gewogen und bedenken Sie stets:

Tradition pflegen heißt nicht Asche aufzubewahren,

sondern Glut am Glühen zu halten…“

Sehr geehrter Herr Sterneisen,

Sie sehen  mich gerade knallrot werden. Danke für die Worte und die Auszeichnung aud Ihrem Munde. Selbstverständlich ist es mir persönlich eine Ehre, wieder am Cabinet teilnehmen zu dürfen.

Ich freue mich schon auf 2017.

Und Danke für diesen Satz. Ich sehe ihn in der heutigen Zeit als hoch politisch an:

Tradition pflegen heißt nicht Asche aufzubewahren,

sondern Glut am Glühen zu halten…

Hochachtungsvoll,

Horatius Steam