Benefiz-Kunstauktion: Felix Mertikat und Amalia Zeichnerin zeichnen für Sie Portraits

Die Viktorianerin Nica Chester* und ihr bester Freund Alec Maynard* sind Künstler mit Leib und Seele. Während einer Zeitreise ins Jahr 2017  haben sie mit Bestürzung festgestellt, dass es auch im 21. Jahrhundert noch Länder gibt, in denen Homosexuelle verfolgt, bestraft oder sogar zum Tode verurteilt werden.

Weltweit gibt es aber auch Aktivist*innen und Organisationen, welche gegen diese Menschenrechtsverletzungen kämpfen.  Eine dieser Organisationen ist All out, mit weltweit über 2 Mio. Mitgliedern. Sie erstellt Petitionen und unterstützt aktiv regionale LGBTQ*-Hilfsorganisationen und Aktivist*innen überall auf der Welt.

Der Comiczeichner und Spiele-Entwickler Felix Mertikat  und ich haben uns während einer weiteren Zeitreise ins London des Jahres 1888 mit Nica und Alec auf ein Glas Absinth getroffen. Dabei entstand die Idee zu einer Benefiz-Kunstauktion zugunsten der oben genannten Organisation.

Diese Auktion findet statt während der
Pre-Releaseparty zum viktorianisch-steampunkigen Roman „Mördernächte
“,

am Sonntag, den 19. November von 10 – 20 Uhr.

Zur Auktion gestellt werden zwei individuelle, gezeichnete Portraits
im Format Din A3

Eines dieser Portraits zeichnet Felix Mertikat, das andere Amalia Zeichnerin.
Die beiden Portraits werden nach Fotografien gezeichnet, jedoch nicht im Stil des 21. Jh.

Stattdessen werden die Künstlerin und der Künstler Ihnen das Äußere einer viktorianischen
Lady oder eines viktorianischen Gentlemans verleihen. Besondere Wünsche, z.B. eine Mütze á la Sherlock Holmes, ein besonderer Bart etc, spezieller Schmuck, Kleidung etc. werden gern berücksichtigt, ebenso Steampunk-Ausrüstung aller Art (oder ähnliches, wie Dieselpunk, Cyberpunk…) , sofern diese am Körper getragen wird. Auch Elemente aus dem Bereich der Phantastik, z.B. Steamfantasy, sind möglich.

Einige Arbeitsproben von Felix Mertikat und Amalia Zeichnerin:

Illustration zum Spiel Tsukuyumi – full moon down © Felix Mertikat

„Im Gespräch“, nach einem Foto © Amalia Zeichnerin

„Pionier“ © Felix Mertikat

Oscar Wilde (Skizze mit Kalligraphiefeder, nach zeitgenössischem Foto) © Amalia Zeichnerin

„Herumtreiber“ © Felix Mertikat

 

Charles Dickens, Zeichnung nach einem Foto, © Amalia Zeichnerin

 

 

Der gesamte Erlös der Auktion wird an „All out“ gespendet.

Mit mehreren bieten? Tun Sie sich gern zusammen.

Gezeichnet werden maximal 3 Personen auf dem Portrait, also können nach Wunsch auch ein Paar, 3 Freunde/ Verwandte/ Kollegen oder eine Familie mit einem Kind gezeichnet werden. Entsprechend können Sie auch zu Dritt auf ein Gemeinschaftsportrait bieten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass nicht Ihre gesamte Großfamilie gezeichnet werden kann, daher ist die Anzahl der Personen auf 3 begrenzt.

Ihr fertiges Portrait wird Ihnen von Felix Mertikat oder Amalia Zeichnerin mit der Post zugesendet.

 

*fiktive Figuren aus der Buchreihe „Berlingtons Geisterjäger“

 

Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Du kannst diese HTML tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>