Auf Zeitreise mit Thomas Finn: „Der Funke des Chronos“

Nach einigen Neuvorstellungen in der letzten Zeit lade ich Sie heute auf eine Zeitreise ein, ins Jahr 2006. In diesem Jahr – das Clockworker Magazin gab es übrigens noch nicht – erschien Thomas Finns Roman „Der Funke des Chronos“, den er selbst als eine Hommage an Zeitreisegeschichten á la H.G. Wells, aber auch als Liebeserklärung an seine Heimatstadt Hamburg bezeichnet.

© Piper Verlag

Zum Inhalt
Der Medizinstudent Tobias gelangt mithilfe einer Zeitmaschine aus dem 21. Jahrhundert ins Jahr 1842. Im alten Hamburg kommt er einer teuflischen Verschwörung auf die Spur, und ein Serienmörder geht um in der Hansestadt. Freimaurer, Alchimisten und Erfinder knüpfen ein bedrohliches Netz um den jungen Mann aus der Zukunft. Tobias’ Suche nach seiner verlorenen Zeitmaschine wird zu einer Achterbahnfahrt voll tödlicher Überraschungen – bis sich mit einem gewaltigen Feuer in Hamburg die Pforten der Hölle öffnen. Wird Tobias den Verlauf der Geschichte ändern können?

Rezension
Das Hamburg des Jahres 1842 wird sehr detailliert beschrieben, und hier wird deutlich, dass der Autor die historischen Begebenheiten intensiv recherchiert hat. Das ist eine große Stärke des Romans. Nicht nur die Zeitmaschine (die deutlich angelehnt ist an jene aus dem Roman von H.G. Wells) ist hier ein Steampunk-Element, denn unter den Nebenfiguren gibt es […]

Vorstellung und Verlosung zur Steamtropolis-Veranstaltung Rotunde meets Steampunk

Heute möchten wir eine weitere Veranstaltung aus der dampfbetriebenen Parallelwelt „Steamtropolis“ ankündigen, deren Veranstalter auch eine Ticketverlosung anbieten. Hinweise zur Verlosung finden Sie am Ende dieses Artikels.
Die Steamtropolis öffnet am Wochende 29./30. Juli im einstigen Bochumer Bahnhof „Rotunde“ ihre Tore und lädt ein zu einer retro-futuristischen, viktorianisch anmutenden Festivität.

© Funkelglanz Events

Neben einem Steampunk-Marktbereich mit Kleidung, Schmuck, Dekoration und Accessoires werden am Eröffnungsabend der Steamtropolis die Steam Rock & Pop Luftschiffbesatzung „La Frontera Victoriana“ aus Eckernförde, die Bochumer Senkrechtstarter „Held der Arbeit“ (Electro-Steampop mit Violine) sowie an beiden Tagen die viktorianisch inspirierte Straßenmusikerin „Aelarin von Wannen“ für die musikalische Unterhaltung sorgen.

Aelarin von Wannen, Foto © Jörg Ewald

 

La Fronteria Victoriana, Foto © Peter Emmert

Des Weiteren gibt es am Samstag eine Vaudeville-Show mit Gia LaFae & Swann Magic und eine abendliche Party mit klassischer und moderner Swing-Musik.  Außerdem wird die  Phantastikautorin Katharina Bode ihren Steampunk Helden „Erasmus Emmerich“ mit einer szenischen Lesung am 30.7. gemeinsam mit ihrem Kollegen Daniel Huster präsentieren.

Präsentationen zum Thema Steampunk sowie die außergewöhnliche Körpermaschinen-Ausstellung (30.07.) von Sir Stephen William Brown Boyd (Des Mortimers Kunst) runden das Programm ab. Ein gemütlicher Biergarten-Bereich und ein gastronomisches Angebot wird für das leibliche Wohl sorgen. Szene- und Altersbeschränkungen […]

Der Steampunk Sommer 2017

Bald ist Sommersonnenwende, die gleichzeitig den Beginn des Sommers markiert.
Hier ein Überblick anstehender Steampunk-Veranstaltungen in den Sommermonaten, darunter auch mehrere Picknicks in verschiedenen Städten. (Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.)

George Goodwin Kilburne – „Das Picknick“ (ca. 1900, gemeinfreie Abbildung)

Victorian Art Festival
17. + 18. Juni Herrenhaus Vogelsang, 18279 Vogelsang / Lalendorf              
https://www.facebook.com/events/1012140378893113/

Schlossfest Schwerin
17. Juni 2017 –  Schloss Schwerin, 19053 Schwerin
https://www.facebook.com/events/1800567923555886/ oder www.schlossverein-schwerin.de

4. Nordbadisches Steampunk-Picknick

25. Juni 2017 von 12:30 bis 19:00  im Schloßgarten in Karlsruhe. Mehr dazu gibt es hier:
http://salon.clockworker.de/events/4-nordbadisches-steampunk-picknick

Steampunkspaß – Viktorianisches Schloss-Spektakel
 1.+2. Juli Burgdorf (bei Hannover)
https://www.facebook.com/events/722529497937237/

copyright: Mit Zahnrad und Zylinder e.V.

Mit Zahnrad & Zylinder
7. Juli – 9. Juli 2017
Domplatz 1, Kornhaus, Meißen (Sachsen)
Ein neues Kunst- und Kulturfest mit dem Motto “Mit Zahnrad & Zylinder – Eine Reise in Verne Zeiten“.
Handwerk, Kreativität, Erfindergeist, Feuershows, über den Tag verteilte Konzerte, Lesungen, Malerei- und Fotografieausstellungen, ein gemütliches Weinlokal, kostenlose Zuckerwatte zum Selbermachen, Filmvorführungen plus Popcorn, Tänze, Kinderschminken, Ausstellungen und Vorführungen von Bastlern, Tüftlern und schlauen Köpfen, Kurzfilmkino, versch. Marktstände, Kinderbasteln, und natürlich auch allerlei Leckeres für das leibliche Wohl.
https://www.zahnrad-und-zylinder.de/de/

 

ZZZ Zombies-Zahnrad-und Zylinder (Larp)
8. Juli 2017 um 12:00 bis 9. […]

Rezension: Archibald Leach und die Monstrositäten des Marquis de Mortemarte, ein Roman von Markus Cremer

Der eigensinnige, exzentrische Wissenschaftler und Abenteurer Archibald Leach und seine Partnerin, die waffenvernarrte Tüftlerin Sarah Goldberg, werden in die Machenschaften des skrupellosen Marquis de Mortemarte hineingezogen. Dieser genial-wahnsinnige Verbrecher verwendet Okkultismus, Voodookult und Ätherkraft, um die Welt mit seinen Monstrositäten ins Chaos zu stürzen. Mit Hilfe skurriler Verbündeter, dubioser Artefakte und Erfindungsgeist versuchen die Abenteurer den drohenden Krieg zu verhindern. Von London reisen sie nach Amerika, nach Afrika und schließlich sogar noch bis nach Indien, um die Pläne des Marquis zu vereiteln.

copyright: Artskript Phantastik Verlag

Markus Cremer hat in diesem Roman auf rund 580 Seiten einen sehr komplexen Plot geschaffen mit viel Liebe zum Detail, was sich nicht nur in zahlreichen steampunkigen Erfindungen zeigt, sondern auch dem historischen Hintergrund bis hin zu interessanten Begegnungen mit realen historischen Persönlichkeiten, die hier natürlich fiktionalisiert sind. Außerdem gibt es hier mehrere Geheimorganisationen, die jeweils ganz eigene Interessen verfolgen. Archibald Leach und Sarah Goldberg begegnen darüber hinaus auch einigen Luftschiff-Piraten. Eine Jahreszahl taucht übrigens nirgends auf, doch der amerikanische Bürgerkrieg wird erwähnt, welcher offensichtlich bereits einige Jahre zurück liegt.

Der Roman besticht unter anderem durch eine Vielzahl an detailliert ausgearbeiteten Nebenfiguren, die aus ganz unterschiedlichen Ländern und Kulturen stammen. Und auch andere Minderheiten sind vertreten, […]

Gewinnerbekanntgabe: Once upon a Time Verlosung

Gestern Abend wurden die Gewinner unserer Verlosung von 3x 2 Tickets für das Once upon a Time – Festival der Jahrmarktskultur und Straßenkunst ausgelost und benachrichtigt. Gewonnen haben:

Marina
(Fotograf: Sunny Cy Silver)

________________

Claudia
(Fotograf: Baron Karon Samedi von Styx)

________________________

und Wolfgang, hier mit Gattin Claudia
Fotograf: Peter Emmert

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und allen Teilnehmern herzlichen Dank fürs Mitmachen!