Steampunkbuch Neuerscheinungen 2017

Auch in diesem Jahr gibt es eine ganze Reihe an interessanten Neuerscheinungen im Bereich der Steampunk-Bücher, die wir Ihnen gern vorstellen möchten. Die folgende Übersicht erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Steampunkbücher werden wir Ihnen im Laufe des Jahres ebenfalls vorstellen.

Bereits kürzlich erschienen:

copyright: Edition Roter Drache

copyright: Edition Roter Drache


Steampunk Mechanics made in Germany

Admiral Aaron Ravensdale & Company
(wir berichteten)


copyright: Feder & Schwert Verlag

copyright: Feder & Schwert Verlag

Die verlorene Puppe
Roman von Judith und Christian Vogt
(wir berichteten)
Genre: Steampunk-Abenteuer


copyright Buchcover: Martin Hermann

copyright Buchcover: Martin Hermann

Professor Koslows Äthermaschine
Roman von J. Pollaschek
(wir berichteten)
Genre: Wiener Steampunk-Krimi


copyright: Anja Bagus

copyright: Anja Bagus

Aetherseelen
Steampunk/Grusel-Anthologie, Hrsg. Anja Bagus
(wir berichteten)


519hjunval-_sy346_

Ruhelos
ein Aetherwelt-Roman von Anja Bagus
(wir berichteten)


Der Earl von Gaudibert
Novelle von M. W. Ludwig
bereits erschienen im  Januar 2017
Genre: Dark Fantasy mit Steampunk-Anteilen

Klappentext:
Der englische Gentleman Graham McPherson liebt es, in seinem Club von angeblichen Abenteuern auf dem Mond zu erzählen. Niemand zweifelt an seinen Ausführungen, bis ein neues Clubmitglied ihn der Lüge bezichtigt und zu einer folgenschweren Wette herausfordert: Bis zum nächsten Vollmond soll McPherson seine Behauptungen beweisen. Keine leichte Aufgabe, immerhin schreiben wir das Jahr 1895. Doch mit der Unterstützung des Profibetrügers Suggs und der schlagkräftigen Thailänderin Gann Li-Pen, ersinnt er einen ebenso verzweifelten wie tollkühnen Plan.

copyright: Artskript Phantastik Verlag

copyright: Artskript Phantastik Verlag

Seitenanzahl: 200
Verlag: Art Skript Phantastik Verlag
erscheint als: Taschenbuch, später auch als eBook geplant
ISBN: 978-3-945045-084


 

neuerscheinungen-2017

Vita
Roman von Felix A. Münter
Papierverzierer Verlag
geplantes Erscheinungsdatum: 26. Januar 2016
E-Book, später auch als Taschenbuch erhältlich
Klappentext:
»Mit Vita in ein besseres Morgen!«
Fortschritt ist unaufhaltsam. Und Vita ist der Katalysator des Fortschritts. Durch die mysteriöse Substanz ist es dem Stadtstaat Blackwater gelungen, seine Vormachtstellung in der Welt auszubauen und zu behaupten. Doch der Untergang der Glory, einem Frachter mit der Jahresproduktion Vita an Bord, bedroht die Zukunft der aufstrebenden Stadt. Friedenshüter Alexander McRoy wird bei seinen Ermittlungen in Ereignisse verstrickt, die erschütternder nicht sein könnten …

copyright: Papierverzierer Verlag

copyright: Papierverzierer Verlag


Archibald Leach und die Monströsitäten des Marquis de Mortemarte

Roman von Markus Cremer, Vorwort von Katharina Fiona Bode
geplantes Erscheinungsdatum: 1. März 2017

Genre: Steampunk/Abenteuer
Seitenanzahl: 600
Art Skript Phantastik Verlag
erscheint als: Taschenbuch

copyright: Artskript Phantastik Verlag

copyright: Artskript Phantastik Verlag

Klappentext:
Jeder exzentrische Held braucht eine starke Frau an seiner Seite … mit geladenem Schusseisen und ohne Skrupel! Der eigensinnige Archibald Leach und die waffenvernarrte Tüftlerin Sarah Goldberg werden in die Machenschaften des skrupellosen Marquis de Mortemarte hineingezogen. Der Schurke verwendet Okkultismus, Voodookult und Ätherkraft, um die Welt mit seinen Monstrositäten ins Chaos zu stürzen.
Mit Hilfe skurriler Verbündeter, dubioser Artefakte und Erfindungsgeist versuchen die Abenteurer den drohenden Krieg zu verhindern. Dabei führt ihr Weg sie über vier Kontinente und die eigenen Grenzen hinaus.

 


Menschmaschinen
Anthologie, Herausgeber: Andre Skora
Amrun Verlag
Genre: Steampunk / Cyberpunk
Erscheinungsdatum: März 2017

Autoren: Anja Bagus, Andreas Winterer, Eva STrasser, Marco Ansing, Gloria H. Manderfeld, Peer Bieber, Melanie Ulrike Junge, Mia STeingräber, Tobias Rafael Junge, Peter Hohmann, Thorsten Küper, Christian Vogt (Vorwort)

Klappentext: Ob Dampf, ob Öl oder Elektorimöulse, seit jeher träumt der Mensch von der Verbesserung seiner selbst. Nun haben sich zehn Tüftler an die Aufgabe gewagt das fleischliche Selbst modifiziert und auf eine neue Stufe gebracht. Ob es mechanischee Gliedmaßen, dampfende Herzen oder roboterartige Haushaltshilfen sind – da hat der Traum die Realität eingeholt.
Diese Anthologie enthält zehn Geschichten aus steam-, cyberpunkigen und transhumanen Welten.

ISBN 9783958692923
Erscheint als Taschenbuch und E-Book
Coverartwork: Christian Günther

copyright: Amrun Verlag und Christian Günther

copyright: Amrun Verlag und Christian Günther


Die Zeitagenten
Novelle von Joachim Sohn
geplantes Erscheinungsdatum: März 2017
Genre: Steampunk & Science Fiction
Seitenanzahl: ca. 200
Verlag: Art Skript Phantastik Verlag
erscheint als: Taschenbuch, später auch als eBook geplant

Klappentext:
Ein Mord im Jahr 2239, doch bei der Leiche liegen Notizzettel aus dem 19. Jahrhundert. Um das aufzuklären, werden die beiden Zeitagenten Johann und Karl vom wilhelministischen Wiesbaden zu ihren Kollegen nach London ins Jahr des Verbrechens gerufen. Eine Tatortsimulation liefert weitere wichtige Hinweise, die sie nach 1879 zu einer Flaschenpoststation führen. Der zu diesem Zeitpunkt noch geplante Mord muss verhindert werden. Doch das ist nicht das Ende ihrer Reise, denn der Beginn einer ganzen Mordserie liegt im 13. Jahrhundert. Ein neuer Fall für die Time-Agent-Organisation 2223.

die-zeitagenten-3d

copyright: Artskript Phantastik Verlag

 


Außerdem plant der Artskript Phantastik Verlag eine weitere Anthologie, mit dem Titel „Steampunk Akte Asien“, diese wird voraussichtlich Ende 2017 erscheinen.


Aetheragenten Band 3 . Gregory Ferrington-Roycroft und die Kraft des Dreizacks
Roman von Tanja Schierding
Verlag : Edition Roter Drache
gepl. Erscheinungsdatum : Mai 2017

cover_aetheragenten-3

copyright: Edition Roter Drache

Klappentext :
„Jaidon Harper ist entkommen. Ich nehme an, dass ihr ein persönliches Interesse daran habt, ihn wieder in Justitias Arme zurückzuführen und habe deshalb um diesen Auftrag gebeten.” – Arthur Wilbanks alias Peverell Primeaux
Dem erfolgreichen Team Eagle ist keine Verschnaufpause vergönnt.  Bevor sie sich jedoch auf die Suche nach dem geflüchteten Verbrecher  machen können, gilt es, einen alten Kameraden zurück ins Team zu holen.  Auf der abenteuerlichen Reise ins schottische Hochland erhält das Team unerwarteten Zuwachs. Zum Kennenlernen fehlt ihnen allerdings die Zeit. Eine desaströse Abfolge von Fehlern und Zufällen zwingt sie, sofort die Verfolgung einer Flüchtigen aufzunehmen. Doch dann werden die Jäger selbst zur Beute und finden sich an einem sagenumwobenen Ort wieder, von dem es kein Entrinnen gibt.  Drohen die Agenten zum ersten Mal zu scheitern?

Erscheint als Taschenbuch und ebook


Hildesia – Kapitel 1: Willkommen in Hildesia
Comic von Stephan Kuhn

geplantes Erscheinungsdatum: spätestens Ende Juni 2017 zur ComicCon in Stuttgart

Klappentext: Ein Mord geschieht in der Stadt Hildesia. Der Kommissar Ferdinand Ritter und sein mechanischer Kollege Brass Copperson ermitteln.

Genre: Steampunk(-Krimi)
Seitenzahl: ca 24
Selbstverlag, Heftformat (A5)

copyright: Stephan Kuhn (vorläufiges Cover, Änderungen möglich)

copyright: Stephan Kuhn (vorläufiges Cover, Änderungen möglich)


Deadlands – Ghostwalkers
Roman von Jonathan Maberry
Übersetzer: Carsten Thomas
geplantes Erscheinungsdatum: noch unbekannt
Papierverzierer Verlag
Genre: Horror, Dark Fantasy mit Steampunk-Elementen

 

copyright: Papierverzierer Verlag

copyright: Papierverzierer Verlag

Klappentext:

Willkommen in den Deadlands, wo verbitterte Revolverhelden auf verrückte Wissenschaftler und finstere, unirdische Gestalten treffen. Hier, wo das große Beben von 1868 Kalifornien in ein Labyrinth aus vom Meer durchfluteten Höhlen verwandelt hat, wo mit einer geheimnisvollen Substanz Namens »Geisterstein« viele wundersame Steampunk-Erfindungen angetrieben werden und wo die Kugeln blutvergießend durch die Luft pfeifen. In Ghostwalkers wird der Auftragskiller Grey Torrance wortwörtlich von seiner blutigen Vergangenheit verfolgt und landet in der heruntergekommenen Stadt Paradise Falls, wo er in den tödlichen Konflikt zwischen der belagerten Stadt und einem teuflisch brillanten Alchimisten gerät, der fortwährend schreckliche, neue Waffen baut … und eine kleine Armee aus Untoten.

Seitenanzahl: 520


Steam Master  (voraussichtlicher Titel)
Anthologie, Herausgeberin: Anne Amalia Herbst
Lysandra Books Verlag
vertretene Autoren: Triana Jengdisch, Gideon Born, Kaya T. Nova, Arndt Waßmann, Kate Dark, Kate Peters, Lily Beier, Jean Luc, Kathrin Melan, Fabian Santner, Autorenduos Anja und Manuel Hansen sowie A. Rühr / G. Edergeplantes Erscheinungsdatum: voraussichtlich 20. März 2017

Genre: Steampunk & Erotik (BDSM)

Klappentext:
London, 1897
Lord Archibald Cundringham, findiger Unternehmer und neuerdings Besitzer des zum Hotel für besondere Genüsse umgebauten Luftschiffhafens Cataplus an Londons Peripherie, verschickt eine pikante Einladung: Anlässlich der Eröffnung des viktorianischen BDSM-Etablissements Aethernanox lädt er die legendären Steam Master nach London ein, auf dass sie die Eröffnungsparty zum unvergesslichen Erlebnis werden lassen.
Sein kometenhafter Aufstieg begann mit der Revolutionierung des Vibrators. Seit er der staunenden Öffentlichkeit gänzlich überarbeitete Modelle der bislang verbotenen Gerätschaften präsentierte, wurde deren Besitz auf Drängen angesehener Lords und Ladies weltweit legalisiert und der öffentliche Umgang mit Sex liberalisiert. Doch das war erst der Anfang, denn der dominante Lord erfindet noch immer und seine Firma gehört inzwischen zu den drei größten Arbeitgebern Londons. Die halbe Stadt fiebert deshalb dem Tag entgegen, wenn der Fesselballon – das alte Wahrzeichen des Cataplus – wieder aufsteigt und damit weithin sichtbar verkündet, dass nun das Aethernanox dort seine Pforten öffnet. Niemand hat genaue Kenntnis, was sich hinter dem Projekt verbirgt. Gerüchte machen die Runde; von einem teilweise unterirdisch angelegten Hotelkomplex mit Unmengen an tüftlerischem Schnickschnack; von raffinierten mechanischen Apparaturen zur Befriedigung exquisiter Vorlieben, weitgereisten Gästen und einer langen Warteliste, um den täglichen Vorführungen beizuwohnen. Das Verrucht-Geheimnisvolle treibt das Interesse in ungeahnte Höhen. Vor allem die Damenwelt versucht mit allerlei Tricks, an eines der begehrten Premiere-Tickets zu gelangen. Denn das Hotel erfüllt jede devote wie dominante Fantasie und ist bereits auf Monate ausgebucht. Derweil ist die Auswahl des handverlesenen Personals noch in vollem Gange, letzte Änderungen an der Gästeliste werden vorgenommen und unerklärliche Sicherheitslücken drohen die Eröffnung zu überschatten. Denn jemand versucht, Lord Cundringhams geheime Erfindungen zu entwenden. Außerdem munkelt man hinter vorgehaltener Hand von Verbindungen des Lords zu surrealen Wesen, deren Dominanz die Frauen reihenweise um den Verstand bringt, so dass nicht nur die Presse, sondern auch der Geheimdienst Ihrer Majestät ihm täglich nachstellt. Denn so genau weiß niemand, wer dem illustren Kreis aus dreizehn Steam Mastern tatsächlich angehört und was sie verbindet. Nur, dass der Lord einer von ihnen sein soll.
Die Anthologie enthält Steampunk-Bondage-Fotos zu jeder Geschichte
Taschenbuch (bebildert und dadurch tlw. farbig) und  Ebook (ohne Fotos)
copyright: Robert Kainz

copyright: Robert Kainz

Die Abbildung ist nicht das Cover, vermittelt aber einen Eindruck der Fotos im Buch. Beteiligte Künstler: Bondagekünstlerin Seilbändigerin Michaela Kainz aus Wien, Fotograf RK Foto-Pixel (Robert Kainz) und Model Sabrina Staffler.


Außerdem ist eine überarbeitete und erweiterte Neuauflage des Steampanoptikums von Clara Lina Wirz und Alex Jahnke geplant, erschienen in der Edition Roter Drache.
Über die erste Ausgabe haben wir hier berichtet.

Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Du kannst diese HTML tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>