Steampunk-Chroniken: Jan-Niklas Bersenkowitsch, Bernd Meyer und Sean O´Connell im Interview mit den Brennenden Buchstaben

Gaslicht

 

Im Oktober erschienen in Stefan Holzhauers Reihe „Die Steampunk-Chroniken“ die beiden Storysammlungen „Mechanische Geister“ und „Geistermaschinen“. Drei der Autoren, Jan-Niklas Bersenkowitsch, Sean O´Connell und Bernd Meyer lasen am letzten Sonntag ihre Beiträge im Rahmen einer virtuellen Lesung der Literaturgruppe „Brennende Buchstaben“. Kirsten Riehl und Thorsten Küper stellten ihnen vor dem Auftritt rund zwanzig Minuten lang Fragen zu ihren Kurzgeschichten, zur Literatur und natürlich zum Thema Steampunk.

Das Bühnenbild, von dem man leider nur einen kleinen Teil sieht, hat Barlok Barbosa alias Bernhard Bettschen gebaut.

Clairediluna Chevalier hat das Interview aufgezeichnet und ihre Aufnahmen zur Verfügung gestellt.Die Aufzeichnung geht exklusiv hier im Clockworker jetzt zum ersten Mal online.

YouTube Preview Image

Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Du kannst diese HTML tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>