Al Capone - Der Erfinder des Verfallsdatums

Der neopolitanische Gangsterchef Al Capone ist legendär und es werden viele Geschichten über ihn erzählt. Seine Gewinne während der Prohibition waren gigantisch, bestraft wurde er allerdings “nur” für Steuervergehen. Trotz seiner Branche galt er als extrem fair und großzügig und eröffnete auf dem Höhepunkt der Rezession in den USA die erste Suppenküche und half dort auch selber aus.

Nachdem eines seiner Familienmitglieder an verdorbener Milch erkrankt war, schaute er sich das Milchgeschäft näher an. Ein im wahrsten Sinne des Wortes schmutziges Geschäft, dass oft mit verdorbener Ware gemacht wurde. Auf diesem Gebiet kannte Capone sich gut aus und witterte hohen Profit, insbesondere da die Prohibition ihrem Ende zu ging.
Also kaufte er einen Milchproduzenten auf und brachte das Chicago Council dazu, dass Verfallsdaten auf die Verpackung gedruckt werden mussten. Rein zufällig hatte seine Firma diese Verpackungsmaschinerie direkt bereitstehen… Innerhalb kürzester Zeit hatte er den kompletten Markt mit diesem Vorsprung übernommen.

via

Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Du kannst diese HTML tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>