Airlords of Airia - Der Steampunk Film

Dirk Müller ist Profi, wenn es um Spezialeffekte im Film  geht, er hat unter anderem bei Luther, Schuh des Manitu und Traumschiff Suprise – Periode 1 zu den richten Effekten geholfen. Sein neuesten Projekt Airlords of Airia könnte der Film sein, auf den man lange gewartet hat: Ein echter Steampunk-Film.

Airlord Karak, Admiral einer Luftschiff-Flotte, hat auf einer Expedition eine mächtige antike Waffe entdeckt. Nachdem er den Flottenstützpunkt Wodnik 7 eingenommen hat, möchte er die Macht in der Republik Airia an sich reißen und den ganzen Kontinent in einen Krieg hineinziehen.
Polizeichefin Lura verbündet sich mit einer Schmugglerbande, um sich dem machtbesessenen Admiral in den Weg zu stellen.

AIRLORDS OF AIRIA ist ein rasanter Mix aus Science Fiction-, Fantasy- und Steampunk-Elementen. Der Zuschauer wird in eine fantastische Welt geführt, in der es noch viele unbekannte Länder, Kulturen und Lebensformen zu entdecken gibt, und jeder Tag ein neues Abenteuer bereithält.

 

YouTube Preview Image

Airlords of Airia soll als Crowfunding Projekt finanziert werden. Eine Methode die sich schon bei Iron Sky als erfolgreich erwiesen hat, wenn man das Herz der Zuschauer und Fans trifft.  Die Crowfunding-Aktion soll noch diesen Monat starten, wir werden natürlich direkt darüber berichten und die Airlords of Airia weiter vervolgen.

Was genau geplant ist, erzählt Dirk Müller in diesem Video. Auf der Webseite zum Film sind weitere Bilder und Hintergrundinformationen zu finden.

Der im Video erwähnte Link startnext.de/airlords funktioniert zur Zeit noch nicht.


1 Kommentar zu Airlords of Airia – Der Steampunk Film

  • Meine Hochachtung, die Designs sind aussergewöhnlich gelungen!
    Wenn ich kein brotloser Künstler wäre würde ich Sie sofort nicht nur moralisch unterstützen. So bleibt mir nur Ihnen die Daumen zu drücken & viel Erfolg zu wünschen, denke aber dass Sie den auch haben werden. Meine einzige Bitte die ich an Sie hätte wäre, sich von den Sponsoren nicht zu sehr unter Druck setzen zu lassen so dass die Story darunter leidet wie es bei „Under the Iron Sky“ offensichtlich passiert ist. Was hätte man aus der Idee alles machen können!
    Glück ab & alles Gute Ihr
    Casavius

Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Du kannst diese HTML tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>