Auf dem Weg nach Afrika - Vivienne von Wattenwyl

Eine spannende Idee, die Kunst und Geschichte miteinander verbindet:

Vivienne von Wattenwyl und Ihr Vater Bernhard Perceval “Brovie” von Wattenwyl reisten 1923/24 durch Afrika, um für das Naturhistorische Museum Bern Löwen, Antilopen, Elefanten und vieles mehr zu erlegen.
Via Twitter, Blog und Google Maps berichtet Vivienne “live” von ihrer Reise. Auf dieser Seite zeigen wir Euch mit Storify die wichtigsten Beiträge, Reaktionen und vieles mehr zum Thema.

Organisiert vom Stadttheater Bern soll dieser Livebericht auf die Tanzproduktion Lions, Tigers, and Women… von Cathy Marston und Andrea Miller einstimmen und dabei wissenswertes über den Kontinent erlebbar machen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Du kannst diese HTML tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>