Charakterkonzept Hilfe: Luftschiffer

Schnittig durch die Lüfte

Ein Traum vieler Jungen: Die Eroberung der Weltmeere oder der Lüfte.
Manch einer sagt Schiff bleibt Schiff ob zu Wasser oder zu Luft, ich als Meeresbraut kann dem nicht so ganz beipflichten aber das sei dahingestellt. Was gibt es eleganteres, heroischeres, als einen silbrig glänzenden Zeppelin am blauen Horizont (einen schönen Dreimaster auf See)?
– Einen schneidigen Luftschiffer an dessen Deck.

Luftschiff von <Differentiation> via deviantart.com

via deviantart.com <Differentiation>

Die Uniformität, aber noch nicht einmal unbedingt eine echte Uniform, macht die Optik.
Die Cabanjacke macht den Anfang.
Man gleitet mit dem Wind aber die Höhe lässt schnell mal frösteln. Ein schöner, oberschenkel-langer Zweireiher aus schwerer Wolle in dunkelblau (dunkelgrau oder schwarz ginge ebenso, aber dann bitte den Rest der Kleidung in derselben Farbe).
Eine Anzughose findet man schnell. Wer es ausgefallener möchte besorgt sich Kniebund- oder Reiterhosen.
Zackig die Hacken zusammengeschlagen oder die Hose in die Stiefel gesteckt tragen ist ein super Detail mit großer Wirkung. (Tipp: Reiterbedarf SecondHand)
Normale Anzugschuhe sind auch eine Option. Weißes Hemd.
Mein Lieblingshinkucker ist der gebundene Seidenschal im Ausschnitt, bischen Dandy.
Ascotknoten für Schaltuch
Eine, in der Länge, um die Hälfte gekürzte Krawatte mit Krawattennadel aus Uhrwerkteilen ist auch elegant.
Ein Jacket als Option definitiv schmal und kurz geschnitten.

Stellen Sie ihre Sitzlehnen in eine aufrechte Position und schnallen Sie sich an.
Bitte rasten Sie nun kreativ aus!
—> Auszeichnungslametta, Staub, Verschleiß, Orden, Namensschilder, Aufnäher, Schulterklappen, Pfeife, Bart, Fernrohr, Federn, Technik, Maschinenöl- oder Tintenfleck, Ruß… Modden was das Zeug hält.

Ach und das Wichtigste entfiel: Die Kapitänsmütze.

 

Uniform Zeppelinkapitän

Zeppelinkapitän im Maritim Museum Hamburg

C

 

1 Kommentar zu Charakterkonzept Hilfe: Luftschiffer

  • Audiovisionär

    Glück ab!

    … so ein Zufall, ich sitze zur Zeit an einem Luftschiffer-Steampunk-Outfit für die Role Playe Convention 2012 (man will ja nicht auffallen, so ganz in zivil in Jeans und T-shirt). Mein Luftschiff ist ein offener Katamaran, da zieht es von vorne, und von hinten heitzt der Dampfkessel. Also helfen nur Leder, eine Messingschutzweste, eine Leder-Pilotenmütze, die Googles sorgen für Durchblick und statt Hose trage ich ´nen Kilt … Leder selbstverständlich.
    nur so als Anregung zum thema Outfit.

    auf http://www.spacedays.de unter wir über uns / rückblick läuft eine Dia-Show, die u.a. ein Modell meines Luftschiffs zeigt …

    Herzliche Grüße,
    Jürgen

Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Du kannst diese HTML tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>